LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Die Geschichte der Menschheit

Die Ham­bur­ger Gruppe LVDVS Ne­me­sis macht rö­mi­sche Gla­dia­tur le­ben­dig. Ge­mein­sam mit den Zu­schau­ern re­flek­tiert sie, was das an­tike Pu­bli­kum an dem Blut­spek­ta­kel so sehr fas­zi­nier­te. Der Bie­le­fel­der Ver­ein Drey Wun­der de­mons­triert die Kampf­künste des eu­ropäi­schen Mit­tel­al­ters. Da­mals wur­den Kämpfe so­gar als Teil von Ge­richts­ver­fah­ren aus­ge­tra­gen. Die Braun­schwei­ger Fecht­kul­tur be­schäf­tigt sich nicht nur mit mit­tel­al­ter­li­chem Schwert­kampf, son­dern weist in eine denk­bare Kampfs­port-Zu­kunft à la Star Wars mit Vor­führun­gen im Licht­schwert­kampf. Wie man ver­mei­det, dass es ü­ber­haupt zu ei­ner kör­per­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung kommt und wie man sich selbst ver­tei­di­gen kann, wenn es hart auf hart kommt, zei­gen der Al­pha Sports Club Bie­le­feld so­wie die Ju Jutsu-Ab­tei­lung des TSV Oer­ling­hau­sen. Da­bei geht es vor al­lem um ge­gen­sei­ti­gen Re­spekt und die Stär­kung des Selbst­be­wusst­seins. Die Vor­träge "­Krie­ger oder Po­ser – Ar­chäo­lo­gi­sche Me­tho­den zur Zu­ord­nung von Mi­li­ta­ria" und "­Die Kul­tur­ge­schichte des Kampfs­ports in Eu­ro­pa" bie­ten wis­sen­schaft­li­che Per­spek­ti­ven. Auch zum Mit­ma­chen lädt das Mu­seum ein. Für Kin­der bie­tet Coes­feld als Mu­se­umspäd­agoge und Ge­walt­schutz­trai­ner eine Gla­dia­to­ren­schule an. Bei der Krea­tiv­werk­statt Mühlen­bein kann man sich sein ei­ge­nes Schwert oder einen früh­mit­tel­al­ter­li­chen Rund­schild aus Holz selbst zu­sam­men­bau­en. Außer­dem kön­nen Groß und Klein ein­mal eine rich­tige Rüs­tung an­pro­bie­ren, wie sie die Rit­ter bei spät­mit­tel­al­ter­li­chen Tur­nie­ren zu Pferd ge­tra­gen ha­ben.

vom 08.06.2019 | Ausgabe-Nr. 23B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten