LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Karten für "Herr Kolpert" Heimat- Rhetorik

Lem­go. Nach dem großen Er­folg der Pre­miere gibt es für das neue Stück der Thea­ter­gruppe "­Statt­ge­spräch", "Herr Kol­per­t", be­reits jetzt Ein­tritts­kar­ten für die Ter­mine am 7., 8., 13., 14., 20., 27., 28. und 29. Sep­tem­ber, so­wie für den 11. und 12. Ok­to­ber. Die Ein­tritts­karte kos­tet 16 Eu­ro, er­mäßigt 12 Euro (gilt nur für Schü­ler und Stu­den­ten). Es gibt die Tickets ab so­fort in der Tou­rist-In­for­ma­tion Lemgo in der Kra­mer­straße 1, un­ter der Ruf­num­mer (05261) 217 458 und auf "ww­w.­statt­ge­spraech.­de". Det­mold. Das Thema "Hei­mat" hat in den letz­ten Jah­ren eine auf den ers­ten Blick er­staun­li­che Re­naissance in Po­li­tik, Me­dien und Ge­sell­schaft er­fah­ren. Was ist von der öf­fent­li­chen neuen Hei­mat-Rhe­to­rik zu hal­ten, und vor al­lem: Wel­che As­so­zia­tio­nen und Ge­fühle kom­men uns selbst bei die­sem Stich­wort? Bei der Le­sung am Frei­tag, 7. Ju­ni, um 19.30 Uhr in der Buch­hand­lung Kafka & Co. wer­den un­ter­schied­li­che li­te­ra­ri­sche Stim­men da­nach be­fragt, was ih­nen Hei­mat (und Hei­mat­lo­sig­keit) ist oder sein könn­te: Kind­heit? Or­te? Ge­bor­gen­heit? Er­in­ne­rung? Traum oder Alp­traum? Kar­ten sind für 10 Euro im Vor­ver­kauf in der Buch­hand­lung er­hält.

vom 22.05.2019 | Ausgabe-Nr. 21A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten