LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

DRK zapft wieder Blut

Lügde-Ri­schenau. Le­ben ret­ten leicht ge­macht: Eine der sinn­volls­ten Mög­lich­kei­ten, schwer­kranke Pa­ti­en­ten zu un­ter­stüt­zen, be­steht dar­in, Blut zu spen­den. In Lüg­de, be­steht dazu wie­der Ge­le­gen­heit am Mon­tag, 6. Mai, von 15.30 bis 19.30 Uhr im Dorf­ge­mein­schafts­haus Ri­schenau, Haupt­straße 36. Treue Blut­spen­der sind gern ge­se­hen. Zu­sätz­lich wen­det sich das Rote Kreuz mit ei­ner drin­gen­den Bitte an die­je­ni­gen, die bis­lang noch nie Blut ge­spen­det ha­ben: "Jede Blut­spende zähl­t!" Wer Blut spen­den möch­te, muss min­des­tens 18 Jahre alt sein, sich ge­sund fühlen und einen Per­so­nal­aus­weis mit­brin­gen. Zum Ab­schluss der gu­ten Tat lädt das Rote Kreuz zum Im­biss ein.

vom 04.05.2019 | Ausgabe-Nr. 18B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten