LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Unkonventielle Ideen werden unterstützt

Landesverband Lippe fördert die Jugendkultur im Kreisgebiet und setzt den Fokus auf kultureller Bildung

Schüler des städtischen Gymnasiums Barntrup präsentieren Ergebnisse aus ihrem Europa-Projekt im Weserrenaissance-Museum. Foto: Weserrenaissance-Museum

Schü­ler des städ­ti­schen Gym­na­si­ums Barn­trup prä­sen­tie­ren Er­geb­nisse aus ih­rem Eu­ropa-Pro­jekt im We­ser­re­naissance-Mu­se­um. Fo­to: We­ser­re­naissance-Mu­seum

"Ju­gend­kul­tur ist stän­dig im Wan­del. Kin­der und Ju­gend­li­che ha­ben ei­gene Kul­tur­for­men, die sich oft deut­lich von tra­di­tio­nel­ler Kul­tur un­ter­schei­den. Un­sere Auf­gabe ist es, fri­sche, un­kon­ven­tio­nelle Ideen zu un­ter­stüt­zen, Ju­gend­li­chen aber auch den Zu­gang zu klas­si­scher Kul­tur zu er­mög­li­chen. Die­ser Mix macht die För­de­rung des Lan­des­ver­ban­des span­nen­d", sagte Brand. Die Pa­lette der Pro­jekte und In­itia­ti­ven, die aus dem Ju­gend­kul­tur­för­der­topf im zwei­ten Halb­jahr 2018 mit­fi­nan­ziert wur­den, spie­gelt dies wi­der. So wurde etwa im Som­mer das "­Duck-Down-Fes­ti­val", das frühere "­Rock am Schloss", von Ju­gend­li­chen fort­ge­setzt. Die­ses Mal lu­den Nach­wuchs-DJs zum Fes­ti­val am Schloss Brake ein. "Hier un­ter­stüt­zen wir junge Men­schen im Lern­pro­zess", er­klärte Brand. "­Sie er­ler­nen, wie ein Ver­an­stal­tung pro­fes­sio­nell or­ga­ni­siert und durch­ge­führt wird." Er ver­wies zu­dem auf das Beat-Bo­xing-Kon­zert im Rah­men des Lem­goer Som­mer­treffs: "Un­ter dem Motto ‚­Fette Beats und derbe Reime ha­ben bei uns Tra­di­tion‘ konn­ten wir zei­gen, dass der Lan­des­ver­band Lip­pe, frei und mu­tig an Frei­li­grath und Weerth an­knüp­fend, auch neue For­men von Mu­sik und Li­te­ra­tur schätzt und för­der­t."Ei­nen wei­te­ren Schwer­punkt bil­dete das Thema "­Eu­ro­pa". Schü­ler des städ­ti­schen Gym­na­si­ums Barn­trup konn­ten im Rah­men des Pro­jekts "­Eu­ropa in West­fa­len – Spu­ren­su­che im Denk­mal­be­stan­d" zum Eu­ropäi­schen Kul­tur­er­be­jahr einen Mu­se­ums­raum im We­ser­re­naissance-Mu­seum nach ih­ren ei­ge­nen Vor­stel­lun­gen ge­stal­ten. Un­ter­stützt wurde auch das Fest "Ju­gend un­ter Dampf" der Lip­pi­schen Lan­des­ei­sen­bahn: Der mo­bile Ju­gend­wag­gon wurde in den neuen Eu­ro­pa­wag­gon um­la­ckiert. "I­ni­tia­to­ren und Ju­gend­li­che wol­len da­mit künf­tig auf Stre­cke ge­hen und für De­mo­kra­tie und die eu­ropäi­sche Idee wer­ben", so Brand. Ins Jahr 2019 hin­ein reicht die För­de­rung des Pro­jekts "Ju­gend in Viel­fal­t" am Lütt­feld-Be­rufs­kol­leg, das mit dem lau­fen­den Schul­jahr star­te­te. Schü­ler aus un­ter­schied­li­chen Kul­tu­ren ler­nen ge­mein­sam den Tanz als Men­schen ver­bin­den­de, kul­tu­relle Aus­drucks­form ken­nen. Zum Ab­schluss ist ein ge­mein­sa­mer Opern­ball ge­plant. 2019 gelte es Brand zu­folge vor al­lem kul­tu­relle Bil­dung zu för­dern, etwa die "Lip­per Schul-Kul­Tour", bei der die Kul­tur­be­auf­trag­ten aus lip­pi­schen Schu­len Kul­turein­rich­tun­gen ge­nauer ken­nen­ler­nen.

vom 04.05.2019 | Ausgabe-Nr. 18B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten