LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

"Hollywood in Bielefeld"– das große Galakonzert der Filmmusik

300 Künstler wollen das Publikum in die Welt der ganz großen Filmsongs entführen

 

Tickets sind ab so­fort er­hält­lich. Ü­b­ri­gens: der rie­sige Pro­jekt­chor hat noch ge­nug Platz für be­geis­te­rungs­fähige Sän­ge­rin­nen und Sän­ger.

300 Künst­ler wer­den auf der Bühne der Bie­le­fel­der Stadt­halle ein be­ein­dru­cken­des Spek­ta­kel mu­si­ka­li­scher Höhe­punkte der Film­ge­schichte in ei­nem neuem Ge­wand le­ben­dig wer­den las­sen. "­Die meis­ten von ih­nen sind wasch­echte Lip­per, die al­ler­dings mitt­ler­weile in alle Her­ren Län­der ver­streut sind und für Pro­ben und Show zurück­keh­ren", ver­rät das All­round­ta­lent To­bias Rich­ter als In­itia­tor, Ge­samt­lei­ter, Ar­ran­geur und eben Mu­si­ker. 
Ein 60-köp­fi­ges Sin­fo­nie­or­che­s­ter, großar­tige Ge­sangs­so­lis­ten, ei­ner der be­kann­tes­ten Show-Chöre der Re­gion, so­wie ein ge­wal­ti­ger Pro­jekt­chor und ein großar­ti­ges Tanz-En­sem­ble bie­ten dem Pu­bli­kum eine Show vol­ler Lei­den­schaft und Be­geis­te­rung.
­Bei "­Star War­s", "Ja­mes Bon­d", "Kö­nig der Löwen" oder "Ti­ta­nic" wird das Pu­bli­kum in an­dere Wel­ten ent­führt, er­lebt ein fa­cet­ten­rei­ches und auf­wen­di­ges Licht- und Ton­de­sign und kann sich tra­gen las­sen von den ganz großen Klän­gen der Film­ge­schichte - egal, wie alt man ist. Alle drei Jahre wagt sich To­bias Rich­ter an Rie­se­ne­vents, wie die­ses. "Es ist ganz ein­fach so, dass es fas­zi­nie­rend ist, diese un­glaub­li­che Ener­gie von so vie­len Men­schen zu syn­chro­ni­sie­ren", ü­ber­legt To­bias Rich­ter. Mo­men­tan stellt er den Pro­jekt­chor auf die Bei­ne. "Je­der, der seine Stimme ge­gen die der an­de­ren hal­ten kann, kann hier da­bei sein", er­klärt er wei­ter. "­Ge­probt wer­den soll dann an fünf Sams­ta­gen von 10 bis 13 Uhr in Bie­le­feld an der Mu­sik- und Kunst­schu­le." Für wei­tere In­fos oder zur An­mel­dun­gen kann man sich an "­kon­tak­t@s­in­fo­ni­cal.e­vent­s.­de" wen­den. Tickets sind ab so­fort ab 26 Euro un­ter "ww­w.e­ven­tim.­de"er­hält­lich.

vom 20.04.2019 | Ausgabe-Nr. 16B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten