LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Vorfreude auf die neue Badesaison

Am 27. April beginnt der Vorverkauf für dieser Saison im Freibad Schwarzenbrink in Heidenoldendorf

Der neue Vorstand des Freibadvereins: (von links) Marco Friesen, Hans-Jürgen Huep, Susanne Gerspacher, Roland Freitag, Hella Huep, Henning Freitag, Wolfgang Schriegel, Sabrina Zunke, Gerhard Penkala.    Foto: privat

Der neue Vor­stand des Frei­b­ad­ver­eins: (von links) Marco Frie­sen, Hans-Jür­gen Huep, Su­sanne Ger­spa­cher, Ro­land Frei­tag, Hella Huep, Hen­ning Frei­tag, Wolf­gang Schrie­gel, Sa­brina Zun­ke, Ger­hard Pen­ka­la. Fo­to: pri­vat

Zu­dem gab es den Rück­blick auf 2018 und eine Vor­schau auf die neue Sai­son. Bei den Neu­wah­len wur­den Vor­sit­zen­der Wolf­gang Schrie­gel und sein Stell­ver­tre­ter Hen­ning Frei­tag im ih­ren Äm­tern bestätigt. Für die Kasse ist Hans-Jür­gen Huep zu­stän­dig, als sein Ver­tre­ter fun­giert Ro­land Frei­tag, Schrift­füh­re­rin ist Su­sanne Ger­spa­cher. Ne­ben den Bei­sit­zern Hella Huep und Ger­hard Pen­kala konn­ten Sa­brina Zunke und Marco Frie­sen neu für Vor­stands­ar­beit ge­won­nen wer­den.

Im ver­gan­ge­nen Jahr hat der För­der­ver­ein wie­der et­li­che An­schaf­fun­gen getätigt, um das Bad at­trak­ti­ver zu ma­chen. Er be­tei­ligte sich an der Re­no­vie­rung der Sa­nitär­an­la­gen und Um­klei­de­ka­bi­nen. Die Um­bau­ar­bei­ten wur­den po­si­tiv von den Gäs­ten be­wer­tet. An­fang Mai be­gann eine er­folg­rei­che Ba­de­sai­son, in der Frei­bad Schwar­zen­brink fast 65.000 Be­su­cher be­grüßen konnte – ein Re­kord­er­geb­nis. Be­vor sich die Gäste in die Flu­ten stür­zen kön­nen, sind noch ei­nige Ar­bei­ten zu er­le­di­gen. Zwei Durch­schrei­te­be­cken wer­den der­zeit er­neu­ert, sie wa­ren im Laufe der Zeit un­an­sehn­lich ge­wor­den. An den Spiel­geräten müs­sen noch ei­nige Re­pa­ra­tu­r­ar­bei­ten durch­ge­führt wer­den und der neue Tisch­ki­cker muss auf­ge­baut wer­den. Be­son­de­rer Dank gehe an die Hel­fe­rin­nen und Hel­fer, ohne de­ren tat­kräf­tige Un­ter­stüt­zung das al­les nicht mög­lich ist, schreibt der Ver­ein. Natür­lich fin­den wie­der die tra­di­tio­nel­len Ver­an­stal­tun­gen statt: das Nacht­schwim­men in der Nacht vom 6. auf den 7. Juli und das Frei­bad­fest am letz­ten Au­gust­wo­chen­en­de. Der Vor­sit­zende Wolf­gang Schrie­gel kün­digte für den 27. April einen Vor­ver­kauf im Frei­bad an. Bei ei­ner Tasse Kaf­fee oder Brat­wurst lässt es sich doch gut ü­ber die Fort­schritte im Bad klö­nen. Frei­wil­lige sind an dem Sams­tag will­kom­men, um die letz­ten Vor­be­rei­tun­gen zu tref­fen. Der Eröff­nungs­ter­min ist wie je­des Jahr vom Wet­ter ab­hän­gig, der För­der­ver­ein hofft auf einen frühen Be­ginn.

vom 20.04.2019 | Ausgabe-Nr. 16B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten