LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Förderung für grüne Klassenzimmer

Wettbewerb der Umweltstiftung: Zehn Schulen erhalten je 500 Euro

Erfolgreiche Förderung. In 2016 zählte die Grundschule am Schloss in Lemgo zu den Gewinnern des Fördergeldes und legte u.a. diese Hochbeete im Schulgarten an. Foto: ?

Er­folg­rei­che För­de­rung. In 2016 zählte die Grund­schule am Schloss in Lemgo zu den Ge­win­nern des För­der­gel­des und legte u.a. diese Hoch­beete im Schul­gar­ten an. Fo­to: ?  weitere Bilder »

Ein idea­ler Zeit­punkt, um Gar­ten­pro­jekte zu pla­nen. Das gilt nicht nur für die pri­va­ten Gär­ten, auch in den Schul­gär­ten bricht die Sai­son an. Aus die­sem Grund schreibt die Um­welt­stif­tung Lippe be­reits zum drit­ten Mal zehn­mal 500 Euro För­der­geld für die Er­wei­te­rung oder Re­ak­ti­vie­rung von Schul­gär­ten aus. In­ter­es­sierte Schu­len in Lippe kön­nen sich bis zum 30. April bei der Stif­tung um eine För­de­rung be­wer­ben. Vor­aus­set­zung für die Be­wer­bung ist ein be­ste­hen­des oder neu ge­fass­tes Kon­zept, das den je­wei­li­gen Schul­gar­ten in den Un­ter­richt auch zukünf­ti­ger Klas­sen der Schule ein­bin­det. "Auf diese Weise wol­len wir si­cher­stel­len, dass die För­de­rung der Stif­tung lang­fris­tig wirk­t", be­tont Ma­rie-The­res Ho­row­ski, Pro­jekt­lei­te­rin bei der Um­welt­stif­tung Lip­pe. Das Kon­zept solle – gern auch in Kurz­form – schrift­lich dar­ge­legt und bei der Stif­tung in­ner­halb der an­ge­ge­be­nen Frist ein­ge­reicht wer­den. "K­eine Vor­aus­set­zung, aber ein po­si­ti­ver Ne­ben­ef­fekt wäre, wenn das Kon­zept auch die Be­we­gungs­för­de­rung und das Thema Ernährung bein­hal­ten wür­de", in­for­miert Ho­row­ski.

Wich­tig bei der Be­wer­bung sei auch die An­ga­be, für wel­che An­schaf­fun­gen oder Maß­nah­men kon­kret das För­der­geld der Um­welt­stif­tung Lippe ver­wen­det wer­den soll. "Aus den Wett­be­werbs­jah­ren 2013 und 2016 wis­sen wir, dass es an den Schu­len oft so­gar an der ba­sa­len Aus­stat­tung man­gelt, um mit meh­re­ren Schü­le­rin­nen und Schü­lern gleich­zei­tig im Gar­ten zu wer­keln. Oder es wird eine Sitz­ge­le­gen­heit benötigt, um ein grü­nes Klas­sen­zim­mer zu schaf­fen und dort Wis­sen zu ver­mit­teln", er­in­nert sich Ho­row­ski. Dem­nach freue sie sich auf die un­ter­schied­li­chen Kon­zepte der Schu­len für ih­ren je­wei­li­gen Schul­gar­ten. Die Be­wer­bun­gen sind zu rich­ten an die Um­welt­stif­tung Lip­pe, Stich­wort "Wett­be­werb Schul­gar­ten", Fe­lix-Fe­chen­bach-Str. 5, 32756 Det­mold, oder er E-Mail an in­fo@um­welt­stif­tung-lip­pe.­de. Fra­gen be­ant­wor­tet Ma­rie-The­res Ho­row­ski auch un­ter der Te­le­fon­num­mer (05231) 62-5940.

vom 17.04.2019 | Ausgabe-Nr. 16A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten