LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Oerlinghausen

Arbeiten starten voraussichtlich im dritten Quartal des Jahres

Au­gust­dorf. Rund drei­vier­tel der Au­gust­dor­fer Haus­halte sind be­reits mit schnel­lem In­ter­net ver­sorgt, wenn man dem Breit­ban­d­at­las NRW Glau­ben schenkt. Auf Grund­lage des kreis­wei­ten Breit­band­aus­baus wer­den in den nächs­ten Mo­na­ten nun noch wei­tere 83 ­Adres­sen in den Wohn­ge­bie­ten der Sen­ne­ge­meinde mit Breit­band ver­sorgt. Der Kreis Lippe hatte Ende 2018 die fi­na­len För­der­be­scheide er­hal­ten, nach­dem vorab die­je­ni­gen Be­rei­che er­mit­telt wur­den, die nach den gel­ten­den Richt­li­nien för­der­fähig sind – al­les was nicht mit min­des­tens 30 MBit im Dow­n­load ver­sorgt ist, fällt dar­un­ter. "­Die­ser Zu­stand soll mög­lichst schnell be­en­det wer­den", be­merkt Bür­ger­meis­ter Dr. An­dreas J. Wulf. Nach den ak­tu­el­len Pla­nun­gen des Netz­be­trei­bers Se­wi­kom sol­len im drit­ten Quar­tal die Tief­bau­maß­nah­men be­gin­nen, die In­be­trieb­nahme vor­aus­sicht­lich im vier­ten Quar­tal. In die Gunst des Aus­baus kom­men Haus­halte an der Haus­ten­be­cker Straße zwi­schen Bir­ken­weg und Lud­wig-Al­ten­bernd-Weg, im Ge­biet zwi­schen Koh­len­weg, Wald­straße und Ostring und an der Grenze zu Stu­ken­brock, außer­dem die Ju­gend­sied­lung Hei­de­haus. Der Aus­bau wird zu je­weils 50 Pro­zent von Land und Bund ge­för­dert. Das Aus­schrei­bungs- und Ver­ga­be­ver­fah­ren hat der Kreis Lippe durch­ge­führt.

Noch nicht ab­sch­ließend ter­mi­niert ist der wei­tere Glas­fa­ser­aus­bau des In­dus­trie- und Ge­wer­be­ge­bie­tes mit rund 100 Adres­sen. Dazu ist eben­falls ein Ver­ga­be­ver­fah­ren durch­ge­führt wor­den. Die Ver­trags­un­ter­zeich­nung steht kurz be­vor. "Ich setze mich dafür ein, dass un­ser In­dus­trie- und Ge­wer­be­ge­biet im Zu­sam­men­hang mit den Wohn­be­rei­chen aus­ge­baut wird, so dass wir ab 2020 eine flächen­de­ckende Breit­band­ver­sor­gung in ganz Au­gust­dorf  ha­ben", be­tont Dr. Wulf. Ent­spre­chende Ge­spräche wür­den in der nächs­ten Zeit ge­führt.

vom 06.04.2019 | Ausgabe-Nr. 14B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten