LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Der Netzwerkgedanke steht bei MINT-Schulen über allem

400 Schüler knüpfen Kontakte auf der "MINT 400"

(von links) Die Lehrkräfte Tristan Ulrich und Benjamin Kill sowie die Schüler Tom Lange, Michel Huneke und Jule Wahl bei der MINT 400 in Berlin. Foto: Rudolph-Brandes-Gymnasium

(von links) Die Lehr­kräfte Tris­tan Ul­rich und Ben­ja­min Kill so­wie die Schü­ler Tom Lan­ge, Mi­chel Hu­neke und Jule Wahl bei der MINT 400 in Ber­lin. Fo­to: Ru­dolph-Bran­des-Gym­na­sium

Bad Sal­zu­flen. Mit drei Schü­lern sind die Lehr­kräfte Tris­tan Ul­rich und Ben­ja­min Kill vom Ru­dolph-Bran­des-Gym­na­sium zur "­MINT 400", dem größten Netz­werk­tref­fen des na­tio­na­len Ex­cel­lence-Schul­netz­werks MINT-EC, ge­fah­ren. Ins­ge­samt wa­ren rund 400 Schü­ler und 100 Lehr­kräfte von al­len 316 MINT-EC-Schu­len da­bei. Die zweitä­gige Ver­an­stal­tung in Ber­lin bot den Teil­neh­mern die Mög­lich­keit, sich ü­ber zukünf­tige Stu­diengänge und Be­rufs­op­tio­nen so­wie Ideen für den Un­ter­richt zu in­for­mie­ren. In den rund 30 ganz­tä­gi­gen For­schungs­work­shops leg­ten sie selbst Hand an und ex­pe­ri­men­tier­ten an Uni­ver­sitäten, wis­sen­schaft­li­chen Ein­rich­tun­gen oder Un­ter­neh­men. Die Fach­vor­träge und Keyno­tes ga­ben ver­tie­fende Ein­bli­cke in ak­tu­elle For­schungs­fra­gen. Am zwei­ten Tag nah­men die Teil­neh­mer nach den For­schungs­work­shops im Kon­zert­saal der Uni­ver­sität der Künste (UdK) Ber­lin an ei­ner Abend­ver­an­stal­tung mit Cla­rissa Corrêa da Sil­va, un­ter an­de­rem be­kannt aus der TV-Sen­dung "Wis­sen macht Ah!", teil. Auf dem Pro­gramm stand ne­ben der Ver­lei­hung des "A­ward of Ex­cel­lence" im In­ter­na­tio­na­len Che­mie­wett­be­werb des Royal Aus­tra­lian Che­mi­cal In­sti­tute auch das Fi­nale im MINT-EC School-Slam mit Bri­tish Coun­cil. Mit der Teil­nahme von Schü­lern und Lehr­kräf­ten der MINT-EC-Schu­len Istan­bul Li­sesi und Ger­man In­ter­na­tio­nal School Wa­shing­ton D.C. war in die­sem Jahr so­gar ein Aus­tausch auf in­ter­na­tio­na­ler Ebene mög­lich. Ü­ber­haupt stand bei der "­MINT 400" der Netz­werk­ge­danke ü­ber al­lem. "Es hat mir be­son­ders gut ge­fal­len, Be­kannte aus an­de­ren MINT-EC-Ver­an­stal­tun­gen wie­der­zu­tref­fen und en­ge­ren Kon­takt auf­zu­bau­en", er­klärte auch der Sal­zu­fler Schü­ler Mi­chel Hu­ne­ke, und sein Mit­schü­ler Tom Lange fügte hin­zu: "Es hat mir große Freude be­rei­tet, Men­schen mit ähn­li­chen In­ter­es­sen ken­nen­zu­ler­nen und mich mit ih­nen aus­zut­au­schen." Auch die dritte Teil­neh­me­rin des Ru­dolph-Bran­des-Gym­na­si­ums zeigte sich be­geis­tert von ih­rer ers­ten Teil­nahme an ei­nem MINT-Camp. "­Be­reits im Vor­aus habe ich von Mit­schü­lern die Vor­züge von Camps er­fah­ren kön­nen, al­ler­dings war die ei­gene Er­fah­rung um Wei­ten bes­ser", resü­mierte Jule Wahl. "­Die fach­li­chen An­teile wa­ren wirk­lich sehr auf­schluss­reich und ich konnte viel mit­neh­men."

vom 23.03.2019 | Ausgabe-Nr. 12B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten