LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Lärm messen und Karten gestalten

Girls’ und Boys’ Day am 28. März in der Bezirksregierung

Kreis Lip­pe/­Det­mold. Die Be­zirks­re­gie­rung Det­mold nimmt am "­Girls‘ und Boys’ Day" teil. Die Det­mol­der Behörde ist eine der größten Aus­bil­dungs­behör­den in Ost­west­fa­len-Lip­pe. Sie gibt am Don­ners­tag, 28. März, Schü­le­rin­nen und Schü­lern ab Klasse 7 einen Ein­blick in den viel­sei­ti­gen All­tag ei­ner Lan­des­ver­wal­tung. An­mel­dun­gen sind bis zum 20. März mög­lich. Das Aus­bil­dungs­team hat ein span­nen­des und in­for­ma­ti­ves Pro­gramm zu­sam­men­ge­stellt. Es gibt eine Be­rufs­er­kun­dungs­tour durch die Behör­de. Die Teil­neh­mer ler­nen so un­ter an­de­rem das Duale Stu­dium und den Be­ruf "­Ver­wal­tungs­wir­tin/­Ver­wal­tungs­wir­t" ken­nen. Eine Mit­mach-Ü­bung zeigt außer­dem, wie Fach­leute aus Land­schaf­ten Kar­ten ma­chen. Und bei ei­ner Lärm­mes­sung las­sen sie es kra­chen: Wie laut ist es in der Dis­co? – Diese Frage ist an­sch­ließend ge­klärt. Los geht es um 9 Uhr. Ende des Ak­ti­ons­ta­ges ist um 15 Uhr. An­mel­dun­gen nimmt Heike Wüs­ten­be­cker per E-Mail an "hei­ke.wues­ten­becker@­bez­reg-det­mol­d.n­r­w.­de" oder te­le­fo­nisch un­ter (05231) 711037 ent­ge­gen. An­mel­de­schluss ist Mitt­wo­ch, 20. März. Die Teil­neh­mer­zahl ist be­grenzt.

vom 20.03.2019 | Ausgabe-Nr. 12A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten