LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Die ganz normale Fantasie

Junges Theater bringt "Hodder, der Nachtschwärmer" auf die Bühne

 

Det­mold (k­m). Ei­nes Nachts er­hält ein ganz ge­wöhn­li­cher Junge Be­such von ei­ner Fee. Der Junge heißt Hod­der und laut der Fee ist er dazu be­stimmt, die Welt zu ret­ten. Dass er nicht ganz al­leine die Welt ret­ten kann, ist Hod­der schnell klar. Also stellt er ein Team zu­sam­men, dass ihm bei die­ser wich­ti­gen Mission zur Seite ste­hen soll. Seine Mit­schü­ler kann er al­ler­dings nicht fra­gen, da er in sei­ner Klasse eher als Außen­sei­ter gilt, von sei­nen Mit­schü­lern gehän­selt wird und auch seine Klas­sen­leh­re­rin ist von ihm al­les an­dere als be­geis­tert.

Das Junge Thea­ter un­ter der Lei­tung von Kon­stanze Kap­pen­stein und Jenni Schnarr bringt das Stück ü­ber Außen­sei­ter­tum, Ver­lust und Be­wäl­ti­gungs­stra­te­gien auf die Büh­ne. Da­bei in­sze­nie­ren sie eine Welt, die sich um Hod­der, sein Le­ben und seine Fan­ta­sie dreht. Wie der Ti­tel be­reits ver­mu­ten lässt, spielt das Stück nachts und lässt mit­un­ter auch die Gren­zen zwi­schen Traum und Rea­lität ver­schwim­men. Al­ler­dings ge­lingt es Hod­der so, neue Welter­fah­run­gen zu sam­meln, krea­tive Lö­sun­gen für Pro­bleme zu fin­den und so auch wie­der eine Annähe­rung zu sei­nen Klas­sen­ka­me­ra­den her­zu­stel­len. Aber ge­lingt ihm das wirk­lich, oder ent­springt die ganze Hand­lung Hod­ders Fan­ta­sie? Die Ant­wort dar­auf gibt es seit die­sem Mitt­woch im Jun­gen Thea­ter. Wei­tere Ter­mine fin­den Sie un­ter htt­ps://ww­w.­lan­des­thea­ter-det­mol­d.­de/­de/.

vom 16.03.2019 | Ausgabe-Nr. 11B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten