LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

UN-Auszeichnung für "Wasser im Fluss"

Kommunales Beschäftigungsprojekt ist jetzt als offizielles Projekt der UN-Dekade "Biologische Vielfalt"

Nahmen gemeinsam den „Vielfalt-Baum“ als Auszeichnung durch die Ministerin entgegen: (v.l.) Rainer Heller (Bürgermeister Stadt Detmold), Dr. Lucas Heumann (Vereinsvorsitzender AGA e.V.), Ursula Heinen-Esser (Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen), Dr. Ute Röder (Fachbereichsleiterin Umwelt und Energie Kreis Lippe), Ulrich Knorr (Sprecher der lippischen Bürgermeister), Jens Verspermann (Projektleitung AGA gGmbH), Ralf Bartkuhn (Mitarbeiter AGA gGmbH), Jennifer Strunk (Projektplanerin AGA gGmbH) und Julian Binks (Mitarbeiter AGA gGmbH).     Foto: Kreis Lippe

Nah­men ge­mein­sam den „Viel­falt-Baum“ als Aus­zeich­nung durch die Mi­nis­te­rin ent­ge­gen: (v.l.) Rai­ner Hel­ler (Bür­ger­meis­ter Stadt Det­mol­d), Dr. Lu­cas Heu­mann (Ver­eins­vor­sit­zen­der AGA e.V.), Ur­sula Hei­nen-Es­ser (Mi­nis­te­rin für Um­welt, Land­wirt­schaft, Na­tur- und Ver­brau­cher­schutz des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len), Dr. Ute Rö­der (Fach­be­reichs­lei­te­rin Um­welt und Ener­gie Kreis Lip­pe), Ul­rich Knorr (Spre­cher der lip­pi­schen Bür­ger­meis­ter), Jens Ver­sper­mann (Pro­jekt­lei­tung AGA gGmb­H), Ralf Bart­kuhn (Mit­ar­bei­ter AGA gGmb­H), Jen­ni­fer Strunk (Pro­jekt­pla­ne­rin AGA gGmbH) und Ju­lian Binks (Mit­ar­bei­ter AGA gGmb­H). Fo­to: Kreis Lippe

Kreis Lip­pe. Das kom­mu­nale Be­schäf­ti­gungs­pro­jekt "­Was­ser im Fluss" des Krei­ses Lippe und der Ar­beits­ge­mein­schaft Ar­beit gGmbH (A­GA) ist jetzt als of­fi­zi­el­les Pro­jekt der UN-De­kade "­Bio­lo­gi­sche Viel­fal­t" im Rah­men des Son­der­wett­be­werbs "­So­ziale Na­tur – Na­tur für al­le" aus­ge­zeich­net wor­den. Ur­sula Hei­nen-Es­ser, Mi­nis­te­rin für Um­welt, Land­wirt­schaft, Na­tur- und Ver­brau­cher­schutz des Lan­des Nord­rhein-West­fa­len, hat die Aus­zeich­nung im Rah­men ei­nes Pres­se­ter­mins ü­ber­ge­ben. Die Eh­rung wird an Pro­jekte ver­lie­hen, die mit ih­ren Ak­ti­vitäten auf die Chan­cen auf­merk­sam ma­chen, die die Na­tur und die bio­lo­gi­sche Viel­falt für den so­zia­len Zu­sam­men­halt bie­ten. "Un­sere hei­mi­schen Fließ­ge­wäs­ser er­fah­ren eine na­tur­nahe Ent­wick­lung, und Men­schen ohne Ar­beit er­hal­ten eine Chance auf Be­schäf­ti­gung und Qua­li­fi­zie­rung. Ich freue mich sehr, diese be­son­dere Kom­bi­na­tion aus­zeich­nen zu dür­fen", lobte die Mi­nis­te­rin bei ih­rem Be­such im Kreis Lip­pe. Im Rah­men des Be­schäf­ti­gungs­pro­jek­tes "­Was­ser im Fluss" wer­den im Kreis Lippe seit vie­len Jah­ren Maß­nah­men zur ö­ko­lo­gi­schen Fließ­ge­wäs­ser­ent­wick­lung um­ge­setzt. "Dass das Pro­jekt ‚­Was­ser im Fluss‘ in die­ser Form ge­wür­digt wird, ist Lob und An­sporn zu­gleich: Denn es ist schon jetzt ein Pa­ra­de­bei­spiel dafür, wie wir un­se­rer Ver­ant­wor­tung zum Na­tur- und Um­welt­schutz und gleich­zei­tig auch un­se­rer so­zia­len Ver­ant­wor­tung ge­genü­ber be­nach­tei­lig­ten Men­schen nach­kom­men kön­nen. Gleich­zei­tig er­mu­tigt die Aus­zeich­nung da­zu, das vor­bild­li­che Pro­jekt auch ü­ber die kom­men­den Jahre wei­ter­zu­führen und sei­nen Er­folg fort­zu­schrei­ben", freut sich Land­rat Dr. Axel Leh­mann ü­ber die Aus­zeich­nung.

Die Ver­ein­ba­rung zur Um­set­zung des Pro­jekts "­Was­ser im Fluss" wurde im Juli 2004 ge­schlos­sen. Be­tei­ligt wa­ren zunächst der Kreis Lip­pe, die AGA, die Be­zirks­re­gie­rung Det­mold und die Agen­tur für Ar­beit Det­mold so­wie Det­mold, La­ge, Lem­go, Lügde und das Ex­ter­tal. Im Laufe der Jahre ka­men die wei­te­ren Pro­jekt­part­ner so­wie alle an­de­ren lip­pi­schen Kom­mu­nen hin­zu. 574 Men­schen sind im Rah­men des Pro­jekts be­schäf­tigt wor­den, da­von konn­ten 74 Per­so­nen in den ers­ten Ar­beits­markt ver­mit­telt wer­den. Ins­ge­samt 567 Ein­zel­maß­nah­men wur­den im Pro­jekt "­Was­ser im Fluss" be­reits ab­ge­schlos­sen, wei­tere 214 Maß­nah­men sol­len bald um­ge­setzt wer­den.

vom 16.03.2019 | Ausgabe-Nr. 11B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten