LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Unterhaltung für die Kleinen ist garantiert

Das Kindertheater im Schmiedeamtshaus steigt jeden zweiten Samstag

Vorfreude: Die Vertreter der Sponsoren Dennis Eichmann, Markus Duda, Christoph Vieregge und Renate Dalbke (zweite von rechts) präsentieren gemeinsam mit Rabea Kruel, Wolfgang Jäger und Brigitte Spethmann-Heitlage von Lemgo Marketing das neue Programm des Kindertheaters.      Foto: LMH

Vor­freu­de: Die Ver­tre­ter der Spon­so­ren Den­nis Eich­mann, Mar­kus Du­da, Chri­stoph Vie­r­egge und Re­nate Dalbke (zweite von rechts) prä­sen­tie­ren ge­mein­sam mit Ra­bea Kruel, Wolf­gang Jä­ger und Bri­gitte Speth­mann-Heit­lage von Lemgo Mar­ke­ting das neue Pro­gramm des Kin­der­thea­ters. Fo­to: LMH  weitere Bilder »

Lemgo (LM­H). Das be­liebte Kin­der­thea­ter im Schmie­de­amts­haus steht ab so­fort wie­der je­den zwei­ten Sams­tag im Mo­nat auf dem Pro­gramm. Lemgo Mar­ke­ting bie­tet bis No­vem­ber Fa­mi­lien wie­der kos­ten­freie Thea­ter­stü­cke mit Mit­mach­ak­tio­nen für Kin­der.Auch in die­sem Jahr kann der Mar­ke­ting­ver­ein wie­der auf die Un­ter­stüt­zung zahl­rei­cher Spon­so­ren bau­en. "Ein­mal pro Jahr be­an­tra­gen wir außer­dem eine Event­pau­schale bei den Lem­goer Ein­zel­händ­lern", erzählt Wolf­gang Jä­ger, Ge­schäfts­füh­rer von Lemgo Mar­ke­ting. "Rund sieb­zig Händ­ler ha­ben sich er­neut mit je 100 Euro be­tei­lig­t." Dank die­ser Hilfe sei es seit mitt­ler­weile 18 Jah­ren mög­lich, das Kin­der­thea­ter kos­ten­los an­zu­bie­ten. "Etwa 100 bis 200 Be­su­cher kön­nen wir pro Stück be­grüßen", sagt Jä­ger. "­Mitt­ler­weile kom­men so­gar Kin­der, die früher die Thea­ter­stü­cke be­sucht ha­ben, mit ih­rem ei­ge­nen Nach­wuchs."Das Pro­gramm ist auch in die­sem Jahr viel­fäl­tig. Am 13. April ist die Lila Bühne mit dem Stück "Jahrein-Jahraus mit Sta­chel­klaus" zu Gast. Am 11. Mai er­war­tet die großen und klei­nen Be­su­cher "Wut­zel-Du Wut­zel-Da", eben­falls ein Stück der Lila Büh­ne. Da an die­sem Sams­tag aber im Rah­men der "­Gu­ten Nacht der Kul­tur" das Schmie­de­amts­haus be­legt ist, wird der­zeit nach ei­ner Aus­weich­mög­lich­keit ge­sucht. Am 8. Juni dür­fen sich Fa­mi­lien auf das Kin­der­thea­ter Rum­ba­la­bumba mit dem "Frosch­kö­nig" freu­en, be­vor am 13. Juli Lo­thar Schröer mit sei­nem Erzähl­thea­ter zu "Ar­mi­nius im Zau­ber­wald" zu Gast ist. Flo­rian Ed­ler prä­sen­tiert am 10. Au­gust die Aben­teuer des Pi­ra­ten "­Ba­cken-Bart-Bern­d". Am 14. Sep­tem­ber wird es ma­gisch, wenn Zau­be­rer Lutz Erms­haus seine Kunst­stü­cke prä­sen­tiert. Am 12. Ok­to­ber ist Jens Heu­win­kel mit dem Sau­resani-Thea­ter und dem Stück "Wa­tu­scheks ver­rückte Städ­te" zu Gast. Den Ab­schluss bil­det das Kin­der­thea­ter Rum­ba­la­bumba mit dem Mär­chen "­Dorn­rö­schen" am 9. No­vem­ber.

Alle Vor­führun­gen des Kin­der­thea­ters be­gin­nen je­weils um 11 Uhr.

vom 13.03.2019 | Ausgabe-Nr. 11A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten