LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Neuer WLAN-Punkt "Wilde Wiese”

Quartiersarbeit in Lemgo Süd engagiert sich für freies Netz

Zufrieden mit dem neuen WLAN Punkt: (von links) Dennis Ortmeier, Carsten Sand, Swetlana Kunkel und Georg Müller. Foto: Pressestelle Alte Hansestadt Lemgo

Zu­frie­den mit dem neuen WLAN Punkt: (von links) Den­nis Ort­mei­er, Cars­ten Sand, Swet­lana Kun­kel und Ge­org Mül­ler. Fo­to: Pres­se­stelle Alte Han­se­stadt Lemgo

Lem­go. Im Rah­men der lau­fen­den Quar­tiers­ar­beit für Lemgo Süd wurde auch der Wunsch nach freiem WLAN im Quar­tier the­ma­ti­siert. Nun­mehr hat die Stif­tung Klos­ter St. Loyen ge­mein­sam mit Frei­funk Lippe um das Fa­mi­li­en­zen­trum "Wilde Wie­se” am Bies­ter­berg einen neuen WLAN-Punkt ge­schaf­fen. Die­ser Tage in­stal­lierte Cars­ten Sand einen ent­spre­chen­den WLAN-Rou­ter im Ge­bäude des Fa­mi­li­en­zen­trums. "­Die Stif­tung stellt die ent­spre­chende Lei­tungs­ka­pa­zität gerne zur Ver­fü­gung", so Den­nis Ort­meier für die Stif­tung Klos­ter St. Loy­en. Ge­org Mül­ler, Mo­de­ra­tor der Quar­tiers­ar­beit, be­grüßte die­ses En­ga­ge­ment als eine sehr sinn­volle Be­rei­che­rung im Zei­chen vor­schrei­ten­der Di­gi­ta­li­sie­run­gen und Nut­zung von Me­dien durch alle Al­ters­grup­pen. Swet­lana Kun­kel, Mit­ar­bei­te­rin des Fa­mi­li­en­zen­trums und eine der Ak­ti­ven der Quar­tiers­ar­beit hofft nun auf eine gute Re­so­nanz, auch durch Nut­zer der an­gren­zen­den Bus­hal­te­stel­le, zu­mal man ü­ber "htt­ps://­stadt­bus.lemgo-di­gi­tal.­de” auch die An­kunfts­zei­ten des Stadt­bus­ses ganz ak­tu­ell ab­ru­fen kann. Ne­ben dem neuen WLAN-Punkt so­wie den Punk­ten beim Ge­mein­schafts­raum Laubke und dem Café auf dem Gelände von Alt Eben-Ezer gibt es nun drei der­ar­tig ü­ber die Quar­tiers­ar­beit Lemgo Süd in­iti­ierte Plätze wo kos­ten­freies Sur­fen mög­lich ist.

vom 23.02.2019 | Ausgabe-Nr. 8B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten