LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Vom Salzhof in die "Nachbarschaft"

Glühweinstandbetreiber spenden für den Spielplatzneubau

 

Bad Sal­zu­flen. Große Freude bei den Kin­dern der Kita Kas­ta­nie in Bad Sal­zu­flen: die bei­den Glühwein­stand­be­trei­ber des Bad Sal­zu­fler Weih­nachts­trau­mes Tho­mas We­ber (Py­ra­mi­de) und Willi Par­pa­lioni (Feu­er­zan­gen­bow­le) spen­de­ten zu­sam­men, den durch die Wer­be­ge­mein­schaft dann noch auf­ge­run­de­ten, Be­trag von 750 Euro an die Ki­ta.

San­dra Horsthem­ke, stell­ver­tre­tende Lei­te­rin von der durch den Pari-So­zial Lippe Ver­band ge­führ­ten Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung in der Schießhof­straße war ü­ber­glück­lich ü­ber die enorme Summe und hat dafür auch gleich ein Pro­jekt pa­rat: Im Früh­jahr wird un­ser Außen­spiel­platz neu ge­stal­tet und re­no­viert – dafür kön­nen wir das Geld gut ge­brau­chen, um das eine oder an­dere tolle Spiel­gerät für die Kin­der an­zu­schaf­fen. Schau­kel, Rut­sche, Sand­kas­ten, all das soll neu kom­men – das Geld wird ge­zielt hier­für ein­ge­setzt. Mög­lich ge­wor­den ist die Spen­de, weil die bei­den Glühwein­stand­be­trei­ber auf die Ein­lö­sung und Rück­be­rech­nung der Gut­schei­ne, die die Wer­be­ge­mein­schaft an Spon­so­ren und Künst­ler her­aus­gibt, ver­zich­tet ha­ben. So­mit kommt das Geld "un­se­ren Nach­barn" , wie es Tho­mas We­ber for­mu­lier­te, zu Gu­te. Die Kita Kas­ta­nie ist nur we­nige Me­ter vom Salz­hof ent­fernt und die Kin­der­grup­pen der Kita Kas­ta­nie sind fast täg­lich auf dem Weih­nachts­markt an­zu­tref­fen, schon beim Auf­bau ma­chen die Kin­der im­mer große Au­gen und freuen sich dar­auf, so Horsthem­ke. Et­was wehmütig weil die­ses Jahr die Tiere ge­fehlt ha­ben, aber die klei­nen Mäd­chen und Jun­gen hof­fen, dass das ein­ma­lig war. Das konnte der 1. Vor­sit­zende der Wer­be­ge­mein­schaft, Mi­chael Wel­slau zwar nicht zu 100% ver­spre­chen, wohl aber das man das Ge­spräch su­chen wer­den, da­mit es 2019 auch wie­der eine Krippe mit le­ben­den Tie­ren "in wel­cher Form auch im­mer" wie­der ge­ben wird. "A­ber das Kin­der­ba­cken mit Dirk von Wie­busch war auch wie­der toll", so die klei­nen Döt­ze, die so gerne mit Teig kne­ten und Plätz­chen ba­cken. Jetzt freuen aber sich erst­mal alle auf den neuen Spiel­platz, der durch diese Fi­nanz­spritze deut­lich schö­ner und größer aus­fällt, als ur­sprüng­lich ge­plant. "Wir kom­men wie­der und schauen uns das an und rut­schen eine Runde mit Euch ", ver­sprach Willi Par­pa­lioni zur Freude die Kin­der.

vom 16.02.2019 | Ausgabe-Nr. 7B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten