LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Sturmfahrt durch die
menschliche Seele

Eine Hommage an Schriftsteller Thomas Bernhard

Det­mold. Mit sei­nen erzäh­le­ri­schen und dra­ma­ti­schen Wer­ken, dar­un­ter "­Der Atem", "Aus­lö­schung" und "­Der Thea­ter­ma­cher", in sei­nen "Städ­te­be­schimp­fun­gen" und in sei­nen Re­den pro­vo­zierte Tho­mas Bern­hard be­reits zu Leb­zei­ten, mit sei­nem Tes­ta­ment auch da­nach. In ihm ver­fügte der Schrift­stel­ler ein all­ge­mei­nes Auf­führungs- und Pu­bli­ka­ti­ons­ver­bot al­ler sei­ner Werke in­ner­halb der Gren­zen Ös­ter­reichs. In Ge­spräch und Le­sung er­in­nern Li­te­ra­tur­büro OWL und Lan­des­thea­ter Det­mold am Diens­tag, 12. Fe­bruar, an sei­nem 30. To­des­tag, um 19.30 Uhr ge­mein­sam an einen der be­deu­tends­ten deutsch­spra­chi­gen Schrift­stel­ler des 20. Jahr­hun­derts. En­sem­ble-Mit­glied Jür­gen Roth liest Aus­züge aus Bern­hards Re­den, "Städ­te­be­schimp­fun­gen" und Erzäh­lun­gen, Dra­ma­tur­gin Lea Red­lich spricht mit Iris Hen­nig vom Li­te­ra­tur­büro OWL ü­ber Le­ben und Werk des Au­tors. Die Ver­an­stal­tung fin­det im Grabbe-Haus, Bruch­straße 27, statt. Kar­ten im Vor­ver­kauf gibt es im Lan­des­thea­ter, Thea­ter­platz 1 und un­ter der Ruf­num­mer (05231) 974803.

vom 02.02.2019 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten