LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Schulen können sich bis 28. Februar bewerben

AOK Star-Training holt Handball-Stars an die eigene Schule

 

Kreis Lip­pe. Beim AOK Star-Trai­ning flie­gen wie­der die Bäl­le: Das be­liebte Grund­schul­pro­jekt des Deut­schen Hand­ball­bun­des (D­HB) und der AOK star­tet be­reits in die fünfte Runde und schließt di­rekt an die er­folg­rei­che Hand­ball-WM der Män­ner an. Alle Grund­schu­len im Kreis Lippe kön­nen sich ab so­fort wie­der um den Hand­ball-Tag mit ech­ten Hand­ball­pro­fis be­wer­ben. "Wir wol­len die Schü­le­rin­nen und Schü­ler im Kreis Lippe für Sport und Be­we­gung be­geis­tern. Für sie wäre es ein be­son­de­res Er­leb­nis, die Hand­ball-Stars haut­nah zu er­le­ben. Und das mo­ti­viert auch nach die­sem Tag am Ball zu blei­ben", sagt AOK-Ser­vice­re­gi­ons­lei­ter Matt­hias Wehm­hö­ner. Bis zum 28. Fe­bruar kön­nen sich in­ter­es­sierte El­tern und Leh­rer von Grund­schü­lern noch on­line un­ter aok-star­trai­ning.de für einen der be­gehr­ten Plätze be­wer­ben. Die Schirm­herr­schaft ü­ber das AOK Star-Trai­ning ha­ben der Na­tio­nal­spie­ler und zwei­ma­lige Ver­eins­welt­meis­ter Paul Drux so­wie die Welt­klasse-Tor­frau und zwei­ma­lige Cham­pi­ons-League-Sie­ge­rin Clara Wol­te­ring ü­ber­nom­men. Zu­sam­men mit wei­te­ren Hand­ball-Pro­fis­brin­gen sie den Schü­le­rin­nen und Schü­lern Deutsch­lands be­lieb­tes­ten Hal­len­sport näher. Ziel der Ak­tion ist es, ih­nen Freude an der Be­we­gung, am Spie­len so­wie am sport­li­chen Mit­ein­an­der zu ver­mit­teln und so für den Hand­ball zu be­geis­tern. Die Ge­win­ner­schu­len be­kom­men vor den Som­mer­fe­rien ein ex­klu­si­ves Trai­ning mit ei­nem Hand­ball-Star in­klu­sive ei­nem Event für die ganze Schu­le. Mit da­bei sind Na­tio­nal­spie­ler, Welt- und Eu­ro­pa­meis­ter. Auf dem Pro­gramm steht ein Hand­ball-Schnup­per­kurs, zu­dem wer­den den Kin­dern auch Au­to­gramm- und Fo­towün­sche er­füllt. An­sch­ließend fin­det auf dem Schul­hof ein Hand­ball-Par­cours mit ver­schie­de­nen Mit­mach­ak­tio­nen statt. Da das AOK Star-Trai­ning in je­dem der ins­ge­samt 22 DHB-Lan­des­ver­bände statt­fin­det, kön­nen die po­ten­zi­el­len Neu-Hand­bal­ler auch di­rekt Kon­takt zu den Clubs vor Ort auf­neh­men.

vom 02.02.2019 | Ausgabe-Nr. 5B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten