LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Bücherschrank für Heiligenkirchen

Bürgerstiftung begeht damit ein erfolgreiches Jahr 2018

Det­mold-Hei­li­gen­kir­chen. Erst vor we­ni­gen Wo­chen wurde in Hid­de­sen ein neuer Bücher­schrank auf­ge­stellt. Der Schrank bie­tet ü­ber 200 Büchern wet­ter­ge­schützt Platz. "Er wurde vom ers­ten Tag an be­geis­tert an­ge­nom­men, die Rück­mel­dun­gen der Hid­de­ser sind ab­so­lut po­si­ti­v", be­rich­tet Frank Brüg­ge­mann aus dem Vor­stand der Bür­ger­stif­tung Det­mold von sei­nen vie­len per­sön­li­chen Ein­drü­cken. Schon jetzt tref­fen sich Men­schen dort: die einen stel­len Bücher hin­ein, die an­de­ren stö­bern ge­rade nach ei­ner schö­nen Win­ter­lek­türe. Diese Mög­lich­kei­ten ha­ben nun auch die Men­schen in Hei­li­gen­kir­chen. Di­rekt vor Weih­nach­ten wurde der Bücher­schrank ein­ge­weiht. Wie­der sieht er aus wie ein großes auf­ge­schla­ge­nes Buch. Mit­ten in Hei­li­gen­kir­chen steht er di­rekt am Park­ein­gang an der Denk­mal­straße, im Lauf­weg vie­ler Schü­ler und Er­wach­se­ner. Sitz­bänke im Park la­den dazu ein, di­rekt mit dem Le­sen zu be­gin­nen. Und auch Be­su­cher des  Vo­gel­parks kön­nen kurz an­hal­ten und ein Buch mit­neh­men. "Das Spen­den­schwein ha­ben hun­derte aus Hei­li­gen­kir­chen ge­füll­t", be­rich­tet Wolf­gang Wei­be­zahl, der dafür ei­nige Tage vor dem REWE-Markt stand. Für die Bür­ger­stif­tung sind viele Spen­der aus dem Ort selbst be­son­ders schön. "Umso mehr Men­schen ge­hen an­sch­ließend glück­lich an dem Schrank vor­bei und ach­ten auf ihn, weil auch sie dazu bei­ge­tra­gen ha­ben", bestätigt Brüg­ge­mann. Auch der Orts­bür­ger­meis­ter Rai­ner Fried­rich freut sich ü­ber den Schrank: "­Der Park­be­such lohnt jetzt noch mehr", freut er sich. We­sent­lich un­ter­stützt vom Hei­mat­ver­ein Hei­li­gen­kir­chen und der Ge­mein­schaft der Ge­wer­be­trei­ben­den "IN-Hei­li­gen­kir­chen" geht die lo­kale Ver­bun­den­heit so­gar deut­lich ü­ber die Gren­zen Det­molds hin­aus. Ü­ber Fa­ce­book ha­ben so­gar Men­schen ge­spen­det, die zwar aus Hei­li­gen­kir­chen stam­men, aber heute in den USA le­ben. Und es wur­den auch wie­der Men­schen ge­fun­den, die sich um den Schrank vor Ort küm­mern wer­den. Ger­hard Engst­geld aus Hor­nol­den­dorf, eng mit Hei­li­gen­kir­chen ver­bun­den, hat den ü­ber 400 Kilo wie­gen­den Schrank wie­der mit sei­ner Mann­schaft her­ge­stellt und erzählt freu­dig: "­Der nächste Schrank wird ge­rade schon ge­stri­chen." In Kürze kann sich also ein wei­te­rer Vor­ort ü­ber einen Bücher­schrank freu­en. Die Bür­ger­stif­tung Det­mold be­en­det da­mit ein er­folg­rei­ches Jahr 2018 mit gu­ten Im­pul­sen für Det­mold, dar­un­ter das Det­mold-Kla­vier, die Pro­jek­trei­hen "­Det­mold ist Mu­sik für je­den" und "­Det­mold wird bunt", Sitz­bänke für Det­mold, neue Blu­men­wie­sen, die  Eh­ren­amt­s­agen­tur "1.000 hel­fende Hän­de", "­Balu und Du" und viele wei­tere Pro­jek­te.

vom 26.01.2019 | Ausgabe-Nr. 4B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten