LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Christine Horst hat den REWE Markt am Hasselter Platz übernommen

Det­mold (js). Es hat sich et­was ge­tan beim REWE Markt am Has­sel­ter Platz. Denn seit dem 1. Ja­nuar führt die zu­vor als Markt­lei­te­rin an­ge­stellte Chris­tine Horst den REWE jetzt als selbstän­dige Kauf­frau. Für die 27-jäh­rige ist der Markt kein Neu­land was sie be­tritt. Seit der ers­ten Stunde ist sie da­bei, zunächst als Markt­ma­na­ge­rin und jetzt als "­Che­fin". "Ich freue mich auf die neue Her­aus­for­de­rung und möchte mit dem Schritt in die Selbst­stän­dig­keit noch näher an meine Kun­den und de­ren Be­dürf­nisse her­an­rü­cken", so die Jung-Kauf­frau. Der REWE Markt hat sich seit sei­ner Eröff­nung im Au­gust 2017 zu ei­nem wah­ren Be­su­cher­ma­gne­ten ent­wi­ckelt, ist er doch der ein­zige Nah­ver­sor­ger am Plat­ze. Hier ist vom Stu­den­ten, ü­ber Müt­tern mit ih­ren Kin­dern oder Rent­nern al­les an­zu­tref­fen und es herrscht na­hezu im­mer re­ger Be­trieb. Fast könnte man mei­nen der Markt hat sich zu ei­nem Treff­punkt für Det­mol­der ent­wi­ckelt. Umso mehr freut es Chris­tine Horst den REWE Markt ü­ber­nom­men zu ha­ben. Ist sie hier doch als ge­bür­tige Det­mol­de­rin fest ver­wur­zelt und kennt ihre Stadt und ihre Men­schen. Kun­dennähe lie­gen der Jung-Kauf­frau, die be­reits auf eine fast 10-jäh­rige Be­rufs­er­fah­rung bei REWE zurück­bli­cken kann, näm­lich sehr am Her­zen und die schafft sie mit ih­rem Markt, der mit sei­nem reich­hal­ti­gen und viel­fäl­ti­gen An­ge­bot ü­ber­zeugt und mit ih­rem Ser­vice al­le­mal . Ins­be­son­dere die re­gio­na­len Pro­dukte rü­cken hier in den Fo­kus. Schon im Ein­gangs­be­reich, gleich nach der Obst- und Gemü­se­ab­tei­lung, die eben­falls von Fri­sche und Viel­falt zeugt, prä­sen­tiert der Markt eine große Ver­kaufs­fläche für Pro­dukte aus der Re­gion. Von haus­ge­mach­ter Wur­st, ü­ber Milch­pro­dukte oder auch Hoch­pro­zen­ti­ges, das An­ge­bot ist um­fang­reich. Er­zeug­nisse aus der un­mit­tel­ba­ren Um­ge­bung lie­fern un­ter an­de­rem der Mei­er­hof (Meier zu Even­hau­sen) aus Leo­polds­höhe, die Haus­schlach­te­rei Rhie­meier und Stif­tung Eben-Ezer aus Lem­go, Schnit­kers Ho­fla­den aus Blom­berg, und Men­nes Schaukä­se­rei aus Nie­heim. Da­ne­ben hält der Markt auch ein großes An­ge­bot an Bio-Pro­duk­ten und auch in­ter­na­tio­na­len Spe­zia­litäten vor. Im Fleisch­be­reich kön­nen die Kun­den jetzt ganz neu frisch zu­be­rei­tete Mett­bröt­chen, Hähn­chen­schen­kel oder Fri­ka­del­len ge­nießen. An der Kä­setheke fin­det man zu­sätz­lich die Kom­bi­na­tion aus Frisch­kä­se­va­ri­an­ten. Die Fleischt­he­ke, als auch die Kä­setheke wer­den vom Markt in Ei­gen­re­gie be­trie­ben. Chris­tine Horst und Ihr Team, das etwa 50 Mit­ar­bei­ter um­fasst, prä­sen­tie­ren rund 12.000 Pro­dukte auf der 1.254 Qua­drat­me­ter großen Ver­kaufs­fläche und ach­ten auch in Zu­kunft dar­auf, das An­ge­bot im­mer im Sinne der Kun­den wei­ter zu op­ti­mie­ren. Wich­tig ist Chris­tine Horst auch, das En­ga­ge­ment als Kauf­frau vor Ort aus­zu­bauen und zu in­ten­si­vie­ren. Be­reits in der Ver­gan­gen­heit un­ter­stützte sie un­ter an­de­rem das Tier­heim in Det­mold mit Spen­den­ein­nah­men. Einen wei­te­ren Vor­teil hat der REWE Markt am Has­sel­ter Platz noch: Durch das an­ge­schlos­se­ne, öf­fent­li­che Park­haus P3 kön­nen die Kun­den vom Auto di­rekt per Fahr­stuhl in den Ver­brau­cher­markt fah­ren. Zwar wird das Park­haus nicht von REWE selbst un­ter­hal­ten, aber Kun­den kön­nen ih­ren Park­schein ab­stem­peln las­sen und er­hal­ten 45 Mi­nu­ten kos­ten­freies Par­ken. Geöff­net hat der REWE-Markt täg­lich, außer Sonn­tags, von 7 bis 22 Uhr.

vom 19.01.2019 | Ausgabe-Nr. 3B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten