LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Mit einer Fortbildung ins neue Jahr starten

VIVa.OWL Jahresprogramm

Bad Sal­zu­flen. "Wer nicht neu­gie­rig ist, er­fährt nichts" - die­ser Aus­spruch aus ei­nem Werk Jo­hann Wolf­gang von Goe­thes gilt noch heu­te. Wer neu­gie­rig ist und et­was Neues ler­nen möch­te, kann das auch im Jahr 2019 beim Ver­ein für In­for­ma­ti­ons­ver­ar­bei­tung OWL E. V. (VI­Va.OW­L), Bad Sal­zu­flen, tun. Der Ver­ein hat wie­der ein brei­tes An­ge­bot an Lehr­gän­gen, Se­mi­na­ren und Work­shops aus al­len Be­rei­chen der Text- und Da­ten­ver­ar­bei­tung zu­sam­men­ge­stellt: Die The­men rei­chen von Tast­schrei­ben und Of­fice-An­wen­dun­gen ü­ber Bild­be­ar­bei­tung und Cloud-Diens­ten bis zu Buch­hal­tung und On­li­ne­ban­king. Auch Süt­ter­lin und Ste­no­gra­fie ste­hen auf dem Pro­gramm. Ob jung oder alt, An­fän­ger oder Fort­ge­schrit­te­ner - ein Blick in das Pro­gramm­heft lohnt sich. Das Heft liegt ab Ja­nuar in al­len Ge­schäfts- und Zweig­stel­len der Spar­kasse Lemgo und der Volks­bank Bad Sal­zu­flen eG aus. Darü­ber hin­aus steht es schon jetzt auf der Ho­me­page "ww­w.vi­vaow­l.­de" zum Dow­n­load be­reit. Es kann ebenso per E-Mail an "­in­fo@vi­vaow­l.­de" oder te­le­fo­nisch un­ter der Ruf­num­mer (05222 707333) an­ge­for­dert wer­den und wird dann auf dem Post­weg zu­ge­stellt.

vom 05.01.2019 | Ausgabe-Nr. 1B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten