LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Singend beten, betend singen

Maxim Kowalew Don Kosaken gastieren in Lage

Die Maxim Kowalew Don Kosaken bringen russische Lieder zu Gehör. Foto: Privat

Die Ma­xim Ko­wa­lew Don Ko­sa­ken brin­gen rus­si­sche Lie­der zu Gehör. Fo­to: Pri­vat

La­ge. Im Rah­men ih­rer Eu­ro­pa­tour­nee gas­tie­ren die Ma­xim Ko­wa­lew Don Ko­sa­ken am Sonn­tag, 20. Ja­nu­ar, um 14 Uhr in der Markt­kir­che, Lange Straße 70. Der Chor wird rus­sisch-or­tho­doxe Kir­chen­ge­sänge so­wie ei­nige Volks­wei­sen und Bal­la­den zu Gehör brin­gen. Im ü­b­ri­gen rich­tet sich das sa­krale Pro­gramm nach der je­wei­li­gen Jah­res­zeit. An­knüp­fend an die Tra­di­tion der großen al­ten Ko­sa­ken-Chöre zeich­net sich der Chor durch seine Dis­zi­plin aus, die er dem mu­si­ka­li­schen Ge­samt­lei­ter Ma­xim Ko­wa­lew zu ver­dan­ken hat. Sin­gend zu be­ten und be­tend zu sin­gen. Chor­ge­sang und Soli in ste­tem Wech­sel - Tiefe der Bäs­se, tra­gen­der Chor, ü­ber Ba­ri­ton zu den Spit­zen der Tenöre. "Aus den Tie­fen der rus­si­schen See­le." Auch im neuen Kon­zert­pro­gramm dür­fen Wunsch­ti­tel wie "A­bend­glo­cken", "S­tenka Ra­sin", "­Su­li­ko" und " Ma­rus­ja" nicht feh­len. Kar­ten im Vor­ver­kauf gibt es für 22 Euro bei­spiels­weise im Ge­mein­de­büro, Lange Straße 70, in der Buch­hand­lung Brück­mann, Lange Straße 79 und im In­ter­net un­ter "ww­w.re­ser­vix.­de". An der Ta­ges­kasse kos­ten die Tickets 25 Eu­ro. Ein­lass ist ab 13 Uhr.

vom 29.12.2018 | Ausgabe-Nr. 52B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten