LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Zusätzliche Hilfe beim Schwimmunterricht

Schwimmmeisterin unterstützt Lehrer im Aqualip

Uli Dubbert (Sportentwicklungsplaner), Karl-Heinz Danger (Vorsitzender des Sportverbandes), Iris Hansmann (Schulleiterin des Bildungshauses Weert-Schule) und Sonja Jakobskrüger (Schwimmmeisterin) am Lehrschwimmbecken im Aqualip. Foto: Stadt Detmold

Uli Dubbert (S­port­ent­wick­lungs­pla­ner), Karl-Heinz Dan­ger (Vor­sit­zen­der des Sport­ver­ban­des), Iris Hans­mann (Schul­lei­te­rin des Bil­dungs­hau­ses Weert-Schu­le) und Sonja Ja­kob­s­krü­ger (Schwimm­meis­te­rin) am Lehr­schwimm­be­cken im Aqua­lip. Fo­to: Stadt Det­mold  weitere Bilder »

Det­mold. Sie steht nicht am Be­cken­rand wie im Som­mer in den Frei­bä­dern Det­mol­ds, Sonja Ja­kob­s­krü­ger, Schwimm­meis­te­rin bei der Stadt Det­mold, steht ak­tu­ell mit­ten drin im Lehr­schwimm­be­cken im Aqua­lip. Seit die­sem Win­ter be­kom­men die Det­mol­der Schu­len bei Be­darf Un­ter­stüt­zung beim Schwim­mun­ter­richt: Von No­vem­ber bis Fe­bruar steht dafür die städ­ti­sche Schwimm­meis­te­rin 13 Schu­len zur Ver­fü­gung. Ziel ist es, so mög­lichst flächen­de­ckend die Schwimm­fähig­keit der Schü­ler zu er­rei­chen. Den An­stoß für das Pro­jekt lie­ferte Karl-Heinz Dan­ger vom Sport­ver­band Det­mold e. V. Zu­sam­men mit Iris Hans­mann, Schul­lei­te­rin des Bil­dungs­hau­ses Weerth-Schu­le, stellte er fest, dass viele Grund­schü­ler kein Sport­ab­zei­chen ab­le­gen. Iris Hans­mann kennt den Grund: "Für das Sport­ab­zei­chen müs­sen die Schü­ler auch schwim­men kön­nen. Das ist oft­mals nicht ge­ge­ben." Die Schul­klas­sen seien heute sehr he­te­ro­gen: Der Schwim­mun­ter­richt star­tet in der drit­ten Klas­se. Ei­nige Schü­ler kön­nen dann schon längst schwim­men, an­dere wa­ren da­ge­gen noch nie im Was­ser. Dies er­for­dert eine sehr in­di­vi­du­elle Be­treu­ung, die ge­rade bei großen Schul­klas­sen vom vor­han­de­nen Lehr­per­so­nal mit Schwimm­be­fähi­gung nicht ge­leis­tet wer­den kann. Des­halb un­ter­stützt Schwimm­meis­te­rin Sonja Ja­kob­s­krü­ger von No­vem­ber bis Fe­bruar von mon­tags bis frei­tags durch­gän­gig zwi­schen 8 und 13 Uhr die Schul­klas­sen bei Be­darf zu ih­ren nor­ma­len Was­ser­zei­ten im Aqua­lip. "Für die Schu­len be­deu­tet das zu­sätz­li­ches fach­li­ches Know-how und bes­sere Be­treu­ungs­mög­lich­kei­ten. Ziel ist es, diese Un­ter­stüt­zung auch in den nächs­ten Jah­ren an­zu­bie­ten", so Uli Dubbert, Sport­ent­wick­lungs­pla­ner bei der Stadt Det­mold. Für Iris Hans­mann ein ech­ter Glücks­fall: "­Die zu­sätz­li­che Un­ter­stüt­zung durch Frau Ja­kob­s­krü­ger ist für die Schu­len ein Ge­schenk."

vom 19.12.2018 | Ausgabe-Nr. 51A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten