LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Horn-Bad Meinberg

Nationalballett tanzt den Nussknacker

Beliebter Klassiker kommt im Januar ins Kurtheater Bad Meinberg

Horn-Bad Mein­berg. Das Rus­si­sche Na­tio­nal­bal­lett zeigt zum Ein­stieg ins neue Jahr in Bad Mein­berg das Mär­chen "­Der Nuss­knacker". Am Diens­tag, 1. Ja­nu­ar, um 19.30 Uhr star­tet die Vor­stel­lung für Groß und Klein im Kur­thea­ter. Ma­rie freut sich auf den Weih­nachts­abend. Un­ter vie­len an­de­ren Ge­schen­ken er­hält sie vom al­ten, ge­heim­ni­sum­wit­ter­ten On­kel Dros­sel­meier einen Nuss­knacker, der Ma­ries kind­li­che Phan­ta­sie ganz be­son­ders an­spricht. Be­glückt schläft sie mit dem Nuss­knacker im Arm un­ter dem Weih­nachts­baum ein und träumt dass der Nuss­knacker le­ben­dig wird. Die Ge­schichte führt den Zu­schauer in das Zau­ber­reich, wo das Gute und das Schöne herr­schen. Jede Szene wird durch eine Erzäh­lung an­schau­lich ge­macht, so dass auch die Kleins­ten im Pu­bli­kum den ge­tanz­ten Sze­nen und der Bal­lett­hand­lung fol­gen kön­nen. Das Li­bretto des "­Nuss­knacker­s" ba­siert auf dem Mär­chen "­Nuss­knacker und Mäu­sekö­nig" von E. T. A. Hoff­mann. Zur Ent­ste­hungs­ge­schichte erzählt man sich, dass Mo­dest Tschai­kow­sky das Mär­chen vom "­Nuss­knacker und Mäu­sekö­nig", des deut­schen Dich­ters E.T.A. Hoff­mann, das ge­rade in den letz­ten Jah­ren des 19. Jahr­hun­derts welt­weit be­kannt wur­de, für die Kin­der sei­ner Schwes­ter zu ei­nem Kin­der­zim­mer-Spiel ar­ran­gier­te. Der kom­po­nie­rende Bru­der Pe­ter Il­jitsch dürfte bei die­sem Fa­mi­lien-Idyll zu­ge­gen ge­we­sen sein. Er be­rich­tete darü­ber sei­nem "­Dorn­rö­schen"-Cho­reo­gra­phen Ma­rius Pe­ti­pa. So wurde der Plan ge­bo­ren, aus die­ser "­Nuss­knacker"-Ge­schichte ein Bal­lett zu ma­chen. Erst 1892 – ein Jahr vor sei­nem Tod – urauf­ge­führ­ten "­Nuss­knacker" hatte Tschai­kow­sky bei sei­nen Zeit­ge­nos­sen end­lich auch Er­folg als Bal­lett­kom­po­nist. Ein­tritts­kar­ten ab 29,99 Euro gibt es bei der Tou­rist-Info Horn Bad-Mein­berg (05234- 98903) bei ww­w.re­ser­vix.de so­wie an al­len be­kann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len. Kin­der bis 4 Jah­ren brau­chen kein Ticket.

vom 12.12.2018 | Ausgabe-Nr. 50A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten