LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

Mord und Totschlag

Schie­der-Schwa­len­berg. Das Syn­di­kat, be­ste­hend aus sechs ost­west­fä­li­schen Krimi-Au­to­ren, ist am Sams­tag, 8. De­zem­ber, für eine Le­sung zu Gast in Schwa­len­berg. Mech­tild Borr­mann aus Bie­le­feld, Ma­ren Graf aus Pa­der­born, Pi­erre La­grange (S­ven Koch) und Pe­ter Rei­te­meyer aus Det­mold, Friedo Pe­tig aus Dören­trup-Bega und Wolf­ram Te­wes aus Horn-Bad Mein­berg wer­den in der Ga­le­rie "Haus Bachrach", Mark­straße 5, von Grenz­gän­gern, Pa­der­mor­den, der mör­de­ri­schen Pro­vence, den Lip­pern an sich und auch vom "­lie­ben, gu­ten Ni­ko­laus" le­sen. Mu­si­ka­lisch be­glei­tet wird die Ver­an­stal­tung von Cars­ten Ja­netzky mit der Gi­tar­re. Ein­lass ist ab 18.30 Uhr, die Le­sung be­ginnt um 19 Uhr. Der Ein­tritt kos­tet 10 Eu­ro, er­mäßigt 8 Eu­ro. Der Er­lös der Ver­an­stal­tung kommt dem gast­ge­ben­den Kunst­ver­ein Schwa­len­berg zu­gu­te.

vom 08.12.2018 | Ausgabe-Nr. 49B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten