LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Blomberg vor 550 Jahren

Blom­berg. Pro­fes­sor Ul­rich Mei­er, selbst Blom­ber­ger und mit der Ge­schichte der Stadt als His­to­ri­ker bes­tens ver­traut, wird am Sonn­tag, 11. No­vem­ber, um 18 Uhr in der Klos­ter­kir­che un­ter der Ü­ber­schrift "­Die Neu­ge­stal­tung Blom­bergs vor 550 Jah­ren - Klos­ter­stif­tung und Stadt­pla­nung im Jahre 1468" be­rich­ten.

Bis­her un­be­kannte Ur­kun­den des Stadt­ar­chivs Blom­berg aus dem Jahre 1468 wer­fen ein ganz neues Licht auf den epo­cha­len Vor­gang, der Bau­ge­stalt und To­po­gra­phie un­se­rer Alt­stadt bis in die Ge­gen­wart präg­t", sagt Meier selbst. Ge­mein­sam la­den der Hei­mat­ver­ein und die Re­for­mierte Kir­chen­ge­meinde in Ko­ope­ra­tion mit der Volks­hoch­schule Lippe-Sü­dost zu die­sem Vor­trag ein. Der Ein­tritt ist frei.

vom 10.11.2018 | Ausgabe-Nr. 45B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten