LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

15 Jahre "SPRINT"

Projekt der Volkshochschule feiert Geburtstag

Justina Petkau, Leiterin der Deutschkurse (rechts) und Dr. Birgit Meyer-Ehlert, Direktorin der VHS (links) mit einer der Kursteilnehmerinnen. Foto: Privat

Jus­tina Pet­kau, Lei­te­rin der Deutsch­kurse (rechts) und Dr. Bir­git Meyer-Eh­lert, Di­rek­to­rin der VHS (links) mit ei­ner der Kurs­teil­neh­me­rin­nen. Fo­to: Pri­vat

Det­mold. "SPRINT", das Pro­jekt für Spra­che und In­te­gra­tion des För­der­ver­eins der Volks­hoch­schule (V­HS) fei­ert Ge­burts­tag. Be­reits seit 15 Jah­ren bie­tet "SPRINT" in Zu­sam­men­ar­beit mit Ki­tas und Schu­len Deutsch­kurse für zu­ge­wan­derte El­tern an. Das wurde jetzt im Stadt­teilbüro am Hid­de­ser Berg im Bei­sein zahl­rei­cher Eh­ren­gäs­te, Netz­werk­part­ner und vie­ler Kurs­teil­neh­mer ge­fei­ert. Bür­ger­meis­ter Rai­ner Hel­ler dankte den Be­tei­lig­ten, na­ment­lich der VHS und dem För­der­ver­ein der die­ser für die wich­tige Ar­beit. Im Laufe der 15 Jahre konn­ten in Ki­tas, Schu­len und vor Ort im Pro­jekt­büro von "SPRINT" 180 Kurse auf un­ter­schied­li­chen Schwie­rig­keits­stu­fen an­ge­bo­ten wer­den. Ins­ge­samt nah­men in den 15 Jah­ren 2.200 Teil­neh­mer an dem An­ge­bot teil. Hel­ler be­tonte in sei­nem Grußwort den un­schätz­ba­ren Wert der Ar­beit des "SPRINT"-Büros, vor al­lem die Mög­lich­keit, Sprach­kurse di­rekt vor Ort in den Stadt­tei­len zu be­su­chen. Im Gepäck hatte er als Ge­burts­tags­ge­schenk einen CD-Player für den Un­ter­richt, ü­ber den sich die Teil­neh­mer der Sprach­kurse sehr freu­ten. Dr. Bir­git Meyer-Eh­lert, Di­rek­to­rin der VHS be­rich­te­te, dass sich die VHS da­mals ge­mein­sam mit der Ge­samt­schule auf den Weg ge­macht ha­be, um El­tern durch kos­ten­lose Deutsch­kurse das An­kom­men in Deutsch­land zu er­leich­tern. Zu ei­ner Zeit, als noch we­nige die Be­deu­tung der El­tern für die In­te­gra­tion der Kin­der im Blick hat­ten. "­El­tern sind wich­tige Be­glei­ter für eine ge­lin­gende In­te­gra­tion ih­rer Kin­der in Schu­le, Be­ruf und Ge­sell­schaft. Des­halb ist es not­wen­dig, dass die El­tern die Spra­che be­herr­schen, um ihre Kin­der ent­spre­chend för­dern und un­ter­stüt­zen zu kön­nen", so Dr. Bir­git Meyer-Eh­lert. Der Vor­sit­zende des För­der­ver­eins An­dreas Mi­ckel be­dankte sich bei Jus­tina Pet­kau, die seit 15 Jah­ren die Deutsch­kurse lei­tet und bei der "LEG", die "SPRINT" die Woh­nung am Hid­de­ser Berg, in der der ü­ber­wie­gende Teil der Kurse statt­fin­det, kos­ten­los zur Ver­fü­gung stellt.

vom 03.11.2018 | Ausgabe-Nr. 44B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten