LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Stadtverwaltung sucht Weihnachtsbäume "Ganz Ohr sein" im Leseherbst Herbstkonzert

Lem­go. "­Ganz Ohr sein" heißt es am Frei­tag, 26. Ok­to­ber, in der Stadt­büche­rei. Heike Bus­se, Dr. Die­ter At­tig und Lars Hopp­mann wer­den dies­mal Bücher vor­stel­len, die ih­nen wich­tig sind und gleich­zei­tig et­was von sich und ih­ren Auf­ga­ben erzählen. Der Le­se­herbst kann be­gin­nen – die Tage wer­den kür­zer und die Frank­fur­ter Buch­messe ist vor­bei. Wer jetzt noch An­re­gun­gen für seine Lek­türe sucht, sollte an dem Frei­tag in die Lem­goer Stadt­büche­rei kom­men. Denn das gehört zu der mitt­ler­weile gut eta­blier­ten "­Ganz Ohr sein"-Rei­he: Bücher außer­halb des üb­li­chen Main­stre­ams wer­den vor­ge­stellt, Ti­tel, die man nicht un­be­dingt in den Best­sel­ler-Lis­ten fin­det und die trotz­dem le­sens­wert sind. Und un­ter der Mo­de­ra­tion von Eli­sa­beth We­bel darf es dann ru­hig ein we­nig per­sön­li­cher wer­den. Ge­spannt sein darf man, wie der lang­jäh­rige Lei­ter der Stadt­wer­ke, Dr. At­tig, sei­nen (Un-)Ru­he­stand ver­bringt, einen klei­nen Blick hin­ter die Ku­lis­sen des Kom­mu­na­len Re­chen­zen­trum (KRZ) wird der stell­ver­tre­tende Ge­schäfts­füh­rer Lars Hopp­mann er­mög­li­chen und Heike Busse vom So­zia­len Mit­tags­tisch Lemgo wird von die­ser Auf­gabe be­rich­ten. Und da­mit wirk­lich alle was zum Le­sen ha­ben, stellt der Lei­ter der Stadt­büche­rei, Axel Koch, eine kleine Aus­wahl der Herbst­neu­er­schei­nun­gen vor. Be­ginn des Abends ist um 20 Uhr, für Ge­tränke und Snacks sor­gen die "Freunde und För­de­rer der Stadt­büche­rei"; der Ein­tritt ist frei und um Spen­den wird ge­be­ten. Lem­go. Der Män­ner- und Frau­en­chor Wahm­becker­heide ver­schiebt sein für den 3. No­vem­ber 2018 ge­plan­tes Kon­zert ins nächste Jahr. Das Kon­zert fin­det am 30. März 2019 in Wahm­becker­heide statt. Prä­sen­tiert wird ein bun­ter Me­lo­di­en­rei­gen aus der Film­welt. Ob­wohl die Pla­nung be­reits an­ge­lau­fen ist, ist je­der herz­lichst dazu ein­ge­la­den, sich noch an die­sem Pro­jekt zu be­tei­li­gen. Je­der der gern singt ist will­kom­men und kann den Chor auch bei sei­nen an­de­ren Ak­ti­vitäten stär­ken. Ge­probt wird je­weils diens­tags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr in der Mehr­zweck­halle in Wahm­becker­hei­de. Auch in den Fe­ri­en. Nähere In­for­ma­tion zum Chor und sei­nen Ak­ti­vitäten er­teilt gerne die Vor­sit­zende Ka­rola Wip­per­mann.

Lem­go. Wenn auch das Wet­ter et­was an­de­res ver­mit­telt, die Ad­vents- und Weih­nachts­zeit ist gar nicht mehr so weit ent­fernt. Aus die­sem Grunde sucht die Alte Han­se­stadt Lemgo vier schöne Fich­ten oder Tan­nen für die Aus­schmü­ckung ver­schie­de­ner Plätze der In­nen­stadt. Die Bäume soll­ten ge­rade und gleich­mäßig ge­wach­sen sein so­wie eine Größe von 7 bis 11 Me­tern ha­ben. Ge­sucht wer­den Bäume aus dem Stadt­ge­biet Lem­go. Sie soll­ten mög­lichst nah an der Straße ste­hen, da­mit sie mit ei­nem LKW er­reich­bar sind und ein rei­bungs­lo­ser Ab­trans­port mög­lich ist. Für Rück­fra­gen steht Rai­ner Hei­de­mann von "­Forst und Grün Lem­go" un­ter der Te­le­fon­num­mer (05261) 213-313 gerne zur Ver­fü­gung.

vom 24.10.2018 | Ausgabe-Nr. 43A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten