LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Neuheiten und Bewährtes im Schloss Brake

Programmheft des Weserrenaissance-Museums ist erhältlich

 

Lem­go. Far­ben­froh und prall ge­füllt kommt das neue Pro­gramm­heft des We­ser­re­naissance-Mu­se­ums Schloss Brake da­her. Auch im be­vor­ste­hen­den Herbst und Win­ter bie­tet das Haus wie­der jede Menge span­nende Ver­an­stal­tun­gen für Klein und Groß an.

Ob eine Per­for­mance von Ama­teu­ren und Pro­fis aus der Re­gion mit ei­ner Col­lage als Tanz, Thea­ter und Ge­sang (Sams­tag, 22. Sep­tem­ber, 19 Uhr), die Kin­der­buch­le­sung "Von wil­den Scha­fen und hung­ri­gen Pi­ra­ten" des Au­tors und Car­too­nis­ten An­dré Sed­lac­zek (Diens­tag, 25. Sep­tem­ber, 15.30 Uhr oder die Le­sung von He­lene Grass aus dem be­kann­ten Werk "Das Tref­fen in Telg­te" ih­res Va­ters Gün­ter Grass mit Mu­sik von So­lis­ten und ei­nem In­stru­men­ta­len­sem­ble un­ter der Lei­tung von Frie­de­mann En­gel­bert (Frei­tag, 28. Sep­tem­ber, 19 Uhr): Schon die ers­ten Ver­an­stal­tun­gen des neuen Hef­tes prä­sen­tie­ren sich ab­wechs­lungs­reich. Und es geht span­nend wei­ter: So­wohl Neu­hei­ten wie die Ver­an­stal­tung "Haupt­sa­che schön", die sich um Schön­heits­ideale von da­mals und heute dreht (Sams­tag, 20. Ok­to­ber, 13 bis 16 Uhr), als auch Be­währ­tes wie das "Sauf­zeit­al­ter" mit Bier­ver­kos­tung und lus­ti­gen Trink­spie­len (Frei­tag, 26. Ok­to­ber, 18 Uhr) oder eine neue Aus­gabe der Reihe "Mu­seum goes Ka­ba­ret­t" mit Kai Ma­gnus Sting und dem "A­cou­stic Gui­tar Night Trio" (Sonn­tag, 25. No­vem­ber, 17.30 Uhr) ste­hen auf dem wei­te­ren Pro­gramm, ehe pas­send zum Jah­res­ende die neue Son­deraus­stel­lung "Wey­h­nacht Berg­män­ner, Lich­teren­gel und Kin­der­spiel­zeug aus dem Erz­ge­bir­ge" eröff­net wird (Sonn­tag, 9. De­zem­ber, 11.30 Uhr). Ü­b­ri­gens: Noch bis zum 4. No­vem­ber läuft die Son­deraus­stel­lung "#pAR­Ti­ci­pate- Mach Dich zum Kunst­werk". Je­weils sonn­tags um 15 Uhr bie­tet das Mu­seum eine in­ter­ak­tive Er­leb­nis­führung an. Freuen kann man sich auf 19 Top-Werke der Kunst­ge­schichte und dar­auf, ein Teil von ih­nen zu wer­den, denn: "­Mit­ma­chen und Fo­to­gra­fie­ren sind hier ex­pli­zit er­laub­t", sagt die Mu­se­ums­di­rek­to­rin Dr. Vera Lüp­kes. Er­hält­lich ist das kom­pakte Heft di­rekt im Mu­seum und an vie­len öf­fent­li­chen Ein­rich­tun­gen. Aber auch eine be­queme Be­stel­lung nach Hause ist un­ter der Te­le­fon­num­mer (05261) 94500 oder per Mail an "­in­fo@mu­seum-schloss-bra­ke.­de" mög­lich. Tickets für alle Ver­an­stal­tun­gen gibt es ab so­fort an der Mu­se­ums­kasse (diens­tags bis sonn­tags von 10 bis 18 Uhr).

vom 19.09.2018 | Ausgabe-Nr. 38A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten