LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Gold für Thusnelda

Strate-Brauerei erneut ausgezeichnet

 

Det­mold (js). Im Va­rus­jahr 2009 hatte die Strate-Braue­rei in An­leh­nung an den "Her­mann" das Thus­nelda Bier auf den Markt ge­bracht. Seit dem er­freut es sich im­mer mehe an Be­liebt­heit, nicht nur bei den Bier­trin­kern. Das Ge­nuss­ma­ga­zin "­selc­tion" be­ste­hend aus Bier­som­me­liers, Brau­ern, Jour­na­lis­ten und an­de­ren Bier­ex­per­ten, be­wer­tet vier Mal pro Jahr die bes­ten Biere der Sai­son. Die Biere wer­den, wie es auch beim Wein in­ter­na­tio­nal üb­lich ist, im Blind­test nach dem 100-Punkte Sys­tem be­wer­tet. Bei der Ver­kos­tung im Juli er­hielt die Pri­vat-Braue­rei Stra­te, die auf eine lange Bier­tra­di­tion (1863) zurück­bli­cken kann, für ihr Thus­nelda Bier 91 Punkte und da­mit Gold. Doch nicht nur die An­ge­traute von Ar­mi­nius wurde von der Jury aus­ge­zeich­net, auch das Kel­ler­bier er­hielt eine Me­daille in Gold und das Det­mol­der Land­bier schaffte die Aus­zeich­nung in Sil­ber. Doch nicht nur das, mit dem "­Preis für lang­jäh­rige Pro­dukt­qua­lität" wurde die Pri­vat­brau­e­re­rei in die­sem Jahr be­reits zum 15. Mal von der Deut­schen Land­wirt­schafts-Ge­sell­schaft (DLG) aus­ge­zeich­net. Als Vor­raus­set­zung für die­sen Preis müs­sen Un­ter­neh­men in fünf Teil­nah­me­jah­ren in Folge mit je­weils min­des­tens drei Prä­mie­run­gen pro Prä­mie­rungs­jahr an den DLG-Prü­fun­gen teil­neh­men.­Diese Vor­raus­set­zung ha­ben Re­nate Strate und ihre Töch­ter Frie­de­rike und Si­mone Stra­te, die die Braue­rei seit 1995 ge­mein­sam mit ih­rer Mut­ter führen, vollends er­füllt.

vom 15.09.2018 | Ausgabe-Nr. 37B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten