LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Radeln lernen auf dem Einrad

Ferienspaß beim RSV Knetterheide

Jede Menge Spaß hatten die jungen Radfahrer, die sich auf dem Einrad versuchten. Foto: RSV Knetterheide

Jede Menge Spaß hat­ten die jun­gen Rad­fah­rer, die sich auf dem Ein­rad ver­such­ten. Fo­to: RSV Knet­ter­heide

Bad Sal­zu­flen. Rie­sen Spaß hat­ten an zwei Ta­gen die Fe­ri­en­spiel­kin­der, die im Rah­men der Ak­tion "­Fe­ri­en­spaß" das Ein­rad­fah­ren beim Rad­sport­ver­ein Knet­ter­heide er­ler­nen oder ver­bes­sern woll­ten. Un­ter der An­lei­tung von Ma­rion San­der und Kers­tin Bobe wur­den erste Er­fah­run­gen mit dem Sport­gerät Ein­rad ge­macht. Un­ter­stützt wur­den sie da­bei von zahl­rei­chen Sport­lern des Ver­eins, die in den Fe­rien in die Trai­nings­halle ka­men, um als Hel­fer den Fe­ri­en­spiel­kin­dern die Fas­zi­na­tion für ih­ren Sport zu ver­mit­teln. Trotz der ex­tre­men Tem­pe­ra­tu­ren in der Halle wa­ren Teil­neh­mer und Hel­fer nicht zu stop­pen. Die An­fän­ger nutz­ten auf­ge­bau­ten Käs­ten für eine kurze Ge­wöh­nungs­phase und fuh­ren dann, ge­stützt durch Hel­fer, zunächst kurze Stre­cken durch die Hal­le. Da­bei wurde der Gleich­ge­wichts­sinn und die Ko­or­di­na­tion trai­niert. Man­cher machte die Er­fah­rung, dass das Sit­zen auf ei­nem Ein­rad nicht so ent­span­nend ist, wie es bei den er­fah­re­nen Sport­lern aus­sieht. Da beim Fah­ren viel Kör­per­span­nung nötig ist, wurde die Rumpf­mus­ku­la­tur fleißig ge­stärkt. Schon nach kur­zer Zeit wurde die nötige Hilfe ge­rin­ger und die ge­fah­re­nen Stre­cken län­ger. Das Selbst­ver­trauen wuchs und die Teil­neh­mer wag­ten sich an klei­nere Un­eben­hei­ten ü­ber die zu fah­ren war. Am Ende des Kur­ses ü­ber­wan­den die jun­gen Sport­ler auch größere Hin­der­nisse oder die Ba­lan­ce­stre­cke ü­ber eine schmale Bank mit et­was Hil­fe. Die geüb­te­ren Teil­neh­mer ver­such­ten sich an ei­nem auf­ge­bau­ten Par­cours aus ver­schie­de­nen Hin­der­nis­sen, üb­ten Sla­lom- oder Rück­wärts­fah­ren, ver­schie­dene Tricks oder auch Seil­sprin­gen auf dem Ein­rad. Sie spiel­ten ge­mein­sam Spiele auf den Ein­rä­dern wie z.B. Fan­gen oder Ball­spie­le. Alle Kin­der wa­ren mit großem Spaß und Ei­fer bei der Sa­che und konn­ten ihre Ge­schick­lich­keit während der Fe­ri­en­spiele enorm stei­gern. Im Rah­men des "­Fe­ri­en­spaß 2018" der Stadt Bad Sal­zu­flen bie­tet der RSV Knet­ter­heide in die­sen Som­mer­fe­rien auch einen Kurs "­Kunst­ra­d" an (9 und 11. Au­gust). An­mel­dun­gen sind noch mög­lich bei Ma­rion San­der un­ter (05222) 870830 oder (0151)11812035.

vom 15.08.2018 | Ausgabe-Nr. 33A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten