LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Sonnengesang

Werk für Cello, Chor und Schlagzeug

Det­mold (la). Der Kam­mer­chor der Hoch­schule für Mu­sik Det­mold bringt un­ter Lei­tung von Anne Koh­ler am Frei­tag, 13. Ju­li, drei be­son­dere und sel­ten auf­ge­führte Wer­ke, die in der Tra­di­tion der rus­sisch-or­tho­do­xen Kir­che ver­wur­zelt sind, zu Gehör. Be­ginn ist um 19.30 Uhr in Hei­lig-Kreuz. Kar­ten sind für 7,50 Euro im Vor­ver­kauf im Haus der Mu­sik, im Netz un­ter ww­w.ticke­ton­li­ne.de oder an der Abend­kasse er­hält­lich.

Das Kon­zert steht un­ter dem Ti­tel "­Son­nen­ge­sang", gleich­lau­tend mit der Kom­po­si­tion der rus­si­schen Kom­po­nis­tin So­fia Gu­bai­du­li­na, die zu­gleich das Zen­trum des Abends bil­det. Das Werk ent­stand 1997 in der Be­set­zung für kon­zer­tie­ren­des Cel­lo, ge­misch­ten Chor, zwei Schlag­zeu­ger und Ce­lesta Es ist dem rus­si­schen Cel­lis­ten Ms­tis­lav Rostro­po­vich ge­wid­met. Zu­grunde liegt der Text des hei­li­gen Fran­zis­kus. Vir­tuos ju­belnde Ges­ten des Cel­los dia­lo­gi­sie­ren mit ei­ner bis zu 24- stim­mi­gen Chor­par­tie, die auf viel­fäl­tige Weise der Sonne und der Schöp­fung hul­digt. Ce­le­sta, Ma­rim­ba­phon, sin­gende Glä­ser und al­ler­lei Glo­cken kom­men­tie­ren in rhyth­misch kom­ple­xer Struk­tur laut­ma­le­risch das Lob der Schöp­fung. Der Cel­list ist nicht nur als In­stru­men­tal­vir­tuose ge­for­dert, son­dern in­ter­a­giert als han­delnde Per­son zwi­schen­durch mit dem Chor. So­list des Abends ist Alex­an­der Ge­bert, künst­le­ri­scher Pro­rek­tor und Vio­lon­cello-Pro­fes­sor. Ayami Oka­mura und Ruri Kudo aus der Schlag­zeug­klasse von Prof. Pe­ter Prom­mel ü­ber­neh­men den Schlag­zeug­part. Aus­schnitte aus den A-cap­pella-Wer­ken "­Ganz­nächt­li­che Vi­gil" von Ser­gei Rach­ma­ni­now und "Vi­gi­lia" des fin­ni­schen Kom­po­nis­ten Ei­no­juhani Rauta­vaara, in kir­chens­la­wi­scher und fin­ni­scher Spra­che ge­sun­gen, ent­führen das Pu­bli­kum im Ver­lauf des Abends in die tief-mys­ti­sche Stim­mung der rus­sisch-or­tho­do­xen Vor­abend-Mes­se.

vom 11.07.2018 | Ausgabe-Nr. 28A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten