LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kultur

Mit hervorragendem Erfolg...

Pop-Up holt 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb

 

Kreis Lippe (la). Im Deut­schen Chor­wett­be­werb, der vom 5. bis 13. Mai in Frei­burg statt­fand, hat der Chor der Det­mol­der Mu­sik­hoch­schule Pop-Up zu­sam­men mit dem Jazz­chor der Uni­ver­sität Bonn den 1. Preis ge­won­nen. Da­mit ist zum zwei­ten Mal hin­ter­ein­an­der ein Det­mol­der En­sem­ble un­ter den Erst­plat­zier­ten beim mu­si­ka­li­schen Gip­fel­tref­fen der bes­ten Chöre und Vo­ka­len­sem­bles im Land prä­miert wor­den. Nach­dem der Kam­mer­chor der HfM, der ebenso wie Pop-Up un­ter der Lei­tung von Anne Koh­ler steht, 2014 in Wei­mar ge­siegt hat­te, wurde Pop-Up die­ses Mal in der Ka­te­go­rie G1 Po­puläre Chor­mu­sik – a cap­pella mit 23,8 von 25 Punk­ten be­dacht. Dazu er­hielt das En­sem­ble das Prä­di­kat "­Mit her­vor­ra­gen­dem Er­folg teil­ge­nom­men".

Wie der Deut­sche Mu­si­krat mit­teil­te, wa­ren 63 For­ma­tio­nen in sie­ben Ka­te­go­rien in der ers­ten Hälfte zum Wett­be­werb an­ge­tre­ten. Be­reits im Ok­to­ber 2017 hatte sich Pop-Up mit dem 1. Preis des Lan­des­chor­wett­be­werbs NRW in Dort­mund für die Teil­nahme am Deut­schen Chor­wett­be­werb qua­li­fi­ziert. Letz­te­rer fin­det alle vier Jahre statt. Sein Haupt­an­lie­gen ist es, un­ter den etwa 60.000 exis­tie­ren­den Chören in Deutsch­land mit rund 1 Mil­lion ak­ti­ven Mit­glie­dern die bes­ten Deutsch­lands zu fin­den und ei­ner brei­te­ren Öf­fent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren. Ne­ben den Wer­tungs­spie­len ga­ben die Mit­glie­der von Pop-Up zahl­rei­che Kon­zerte in Schu­len und im Frei­bur­ger Jazz­haus. Auf An­frage des Deut­schen Chor­wett­be­werbs hatte sich das En­sem­ble so­gar be­reit er­klärt, als ein­zi­ges von 116 Chören ein Son­der­kon­zert für die In­sas­sen ei­ner Frei­bur­ger Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt zu ge­ben.

vom 23.05.2018 | Ausgabe-Nr. 21A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten