LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lage

Kunterbunte Geburtstagsfeier

Kita Lindenstraße feiert 50jähriges Bestehen

Lage (joh). 50 Jahre Kita Lin­den­straße - die­sen run­den Ge­burts­tag fei­er­ten Er­zie­her, El­tern und Kin­der mit ei­nem fröh­li­chen Fest. Ge­mein­sam spie­len, ler­nen und Spaß ist das Motto der Ki­ta, die zu ih­rem run­den Ge­burts­tag ein viel­fäl­ti­ges und ab­wechs­lungs­reich ge­stal­te­tes Pro­gramm bot. Die Kita Lin­den­straße hat sich im Laufe ih­res 50-jäh­ri­gen Be­ste­hens sehr ver­än­dert. Mitt­ler­weile be­su­chen 40 Kin­der im Al­ter von 2-6 Jah­ren die Ein­rich­tung der AWO. Sie stam­men aus 13 ver­schie­de­nen Na­tio­nen. Die Mul­ti­kul­tu­ra­lität bringt Chan­cen und Her­aus­for­de­run­gen mit sich. Doch Lei­te­rin Dag­mar Bahra er­klärt: "Wir be­trei­ben in­te­gra­tive Be­treu­ung. So bie­ten wir ver­schie­dene Ar­ten von Sprach­för­de­rungs­mög­lich­kei­ten für die Kin­der und ihre El­tern an, denn Sprach­kom­pe­tenz hat hier einen be­son­ders großen Stel­len­wer­t". Zu­dem sei es natür­lich das Ziel, die Kin­der alle glei­cher­maßen auf die Grund­schule vor­zu­be­rei­ten, so­wohl im Hin­blick auf die sprach­li­chen Bar­rie­ren, die teil­weise vor­han­den sei­en, als auch im Be­zug auf das Er­ler­nen von Selbst­stän­dig­keit und das Er­lan­gen von Selbst­wert­ge­fühl.

Das Ju­biläums­fest und sein viel­fäl­ti­ges Pro­gramm be­wie­sen, wie wich­tig die Ent­fal­tung der Kin­der dem Per­so­nal ist. Ne­ben un­ter­schied­li­chen Spiel- und Spaßak­tio­nen oder auch ei­ner Pop­corn-Ma­schi­ne, war die "­Lila Büh­ne", ein Pup­pen­thea­ter zu Be­such, das die Klei­nen mit lus­ti­gen Fi­gu­ren wie dem Hirsch und dem Ha­sen und klei­nen Erzäh­lun­gen fes­sel­te. Ganz ge­spannt schau­ten sie zu und konn­ten in die Welt der Ge­schich­ten ein­tau­chen. Zu­dem wa­ren Sieg­fried Gehrke vom AWO-Prä­si­dium und Pe­tra Rix­gens, Ge­schäfts­führung und Vor­stands­mit­glied der AWO zu Be­such, um der Kita zu gra­tu­lie­ren. Zum Ein­stieg san­gen die Kin­der ge­mein­sam zwei Lie­der. Mit "Wir wol­len euch be­grüßen" hießen die Klei­nen alle Gäste will­kom­men. Als zwei­tes folgte ein Lied, das aus­sch­ließ­lich aus Fan­ta­sie­wör­tern be­stand. Auf diese Weise fühle sich kei­nes der Kin­der we­gen sei­ner an­de­ren (Mut­ter-)Spra­che aus­ge­schlos­se­nen, hob Bahra her­vor. Dank des gu­ten Wet­ters konn­ten Kin­der und Be­su­cher das na­tur­nahe Außen­gelände der Kita mit un­ter­schied­li­chen Geräten zum Spie­len ge­nießen.

vom 05.05.2018 | Ausgabe-Nr. 18B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten