LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Die Nelkenstadt blüht auf

Morgen Blumen- und Bauernmarkt in der Innenstadt

Am Kurzen Steinweg und Marktplatz reihen sich die Stände des Blumen- und Bauernmarktes aneinander. Foto: privat

Am Kur­zen Stein­weg und Markt­platz rei­hen sich die Stände des Blu­men- und Bau­ern­mark­tes an­ein­an­der. Fo­to: pri­vat  weitere Bilder »

Blom­berg. Gar­ten­fans auf­ge­passt: Be­reits zum ach­ten Mal fin­det in Blom­berg am mor­gi­gen Sonn­tag, 6. Mai, der Blu­men- und Bau­ern­markt statt. In­itia­tor Er­hard Kupke – selbst großer Gar­ten­fan – hat in en­ger Ab­stim­mung mit Blom­berg Mar­ke­ting wie­der eine stim­mungs­volle und per­fekt in die Jah­res­zeit und die Re­gion pas­sende Ver­an­stal­tung vor­be­rei­tet. 
Von 11 bis 18 Uhr lo­cken di­verse Aus­stel­ler mit re­gio­na­len An­ge­bo­ten und fri­schen Pro­duk­ten zu ei­nem Bum­mel in die his­to­ri­sche Blom­ber­ger In­nen­stadt. So kön­nen Be­su­cher un­ter an­de­rem fri­sche Kräu­ter wie Ba­si­li­kum, Thy­mian oder Ros­ma­rin für die Küche er­ste­hen, som­mer­li­che Blüh­pflan­zen für die Ver­schö­ne­rung der hei­mi­schen Ter­rasse mit­neh­men oder sich mit To­ma­ten- oder Zuc­chi­ni­pflan­zen fürs Gemü­se­beet ein­de­cken. Kos­ten­los dazu gib­t‘s die Tipps vom Fach­mann oder der Fach­frau. An­dere Stände war­ten wie­derum mit Le­cke­reien wie Bär­lauch­kä­se, Haus­ma­cher­wur­st, Fisch­s­pe­zia­litäten, Bio-Le­bens­mit­teln, Ho­nig oder fri­schem Gemüse auf. Oft­mals dür­fen Fein­schme­cker hier auch mal kos­ten­los pro­bie­ren. Zu­sätz­lich zei­gen und ver­kau­fen Kunst­hand­wer­ker ihre Er­zeug­nis­se. 
­Der Blu­men- und Bau­ern­markt den Rah­men bil­det zum den Rah­men für wei­tere Ak­tio­nen. So wird die Luft­sport­ge­mein­schaft Lippe-Sü­dost ein Se­gel­flug­zeug vor­stel­len und ih­ren Flug­si­mu­la­tor prä­sen­tie­ren. Außer­dem be­steht die Mög­lich­keit, an Führun­gen durch das ein­zige in der Re­gion er­hal­tene Stadt­tor "­Nie­dern­tor" (14 Uhr) und durch den "­Mar­ti­ni­tur­m" (16 Uhr) teil­zu­neh­men. Von 13 bis 18 Uhr la­den Ein­zel­han­del, Ga­stro­no­mie und Dienst­leis­ter zum ers­ten ver­kaufsof­fe­nen Sonn­tag des Jah­res ein. 



vom 05.05.2018 | Ausgabe-Nr. 18B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten