LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Die sportliche Museumsrunde

Anmeldestart zum 8. Museumswalk im LWL-Freilichtmuseum Detmold

 

Det­mol­d/­Kreis Lip­pe. Für Freunde des Nor­dic Wal­kings geht es am Sams­tag, 23. Ju­ni, im LWL-Frei­licht­mu­seum buchstäb­lich rund: Um 17 Uhr star­tet der Mu­se­ums­walk im Ein­gangs­be­reich. Die 7,5 km lange Stre­cke durch das Mu­seum des Land­schafts­ver­ban­des West­fa­len-Lippe (LWL) en­det nach erst­mals an glei­cher Stel­le. Ab so­fort kön­nen sich Sport­be­geis­terte an­mel­den.

Be­reits zum ach­ten Mal bie­ten die "Freunde des LWL-Frei­licht­mu­se­ums Det­mol­d" den "Walk durch West­fa­len" an, zum zwei­ten Mal un­ter dem Motto "­Mitt­som­mer­wal­k". Der Mu­se­ums­walk hat sich als be­liebte Ver­an­stal­tung eta­bliert, die ge­rade mit dem Kon­zept "Wal­king für alle und ohne sport­li­che Höchst­leis­tun­gen"ü­ber­zeugt. "­Durch die Zu­sam­men­ar­beit mit dem VfL Hid­de­sen ist es auch mög­lich, dass sich die Teil­neh­mer die 7,5 Ki­lo­me­ter lange Stre­cke für das Sport­ab­zei­chen an­rech­nen las­sen", er­klärt Gün­ter Vogt, Vor­sit­zen­der der "Freunde des LWL-Frei­licht­mu­se­ums Det­mol­d" und be­tont, dass die­ser Ser­vice für die Star­ter im ver­gan­ge­nen Jahr sehr gut an­kam. Nach dem pro­fes­sio­nell an­ge­lei­te­ten Auf­wärm­trai­ning führt die Tour durch die im Frei­licht­mu­seum prä­sen­tier­ten Re­gio­nen West­fa­lens. Erst­mals star­ten die Hob­by­s­port­ler in Rich­tung West­müns­ter­län­der Hof, pas­sie­ren den Westhell­weg­hof und ge­lan­gen ü­ber die Dör­fer zurück zum Ein­gang. Dort wird eine Ge­trän­ke­sta­tion ein­ge­rich­tet. Ü­ber die öst­li­chen Be­rei­che mit Os­na­brü­cker und Min­de­ner Hof geht es an­sch­ließend ins Pa­der­bor­ner Dorf und ü­ber das Lip­per­land zurück zum Aus­gangs­punkt des Rund­kur­ses im Mu­se­um­sein­gang. "­Die an­spruchs­volle und ab­wechs­lungs­rei­che Stre­cke ver­eint sport­li­che Ak­ti­vität mit Kul­tur­ge­nuss, das macht den Mu­se­ums­walk zu ei­nem ein­zig­ar­ti­gen Er­leb­nis", er­gänzt LWL-Mu­se­ums­di­rek­tor Dr. Jan Cars­ten­sen, der selbst auch gerne mit­geht. Im Ziel war­ten eine Brat­wurst vom Grill und kalte Ge­tränke auf die Sport­ler. Außer­dem gibt es eine Tom­bo­la, bei der viele at­trak­tive Preise win­ken. Dass die Ver­an­stal­tung je­des Jahr so gut ge­lingt, sei un­ter an­de­rem ein Ver­dienst der zahl­rei­chen För­de­rer, so Gün­ter Vogt. Wer Lust be­kom­men hat, an dem Je­der­mann-Lauf teil­zu­neh­men, kann sich ab so­fort bis zum 10. Juni an­mel­den. "Schnell zu sein lohnt sich, denn bei 600 Teil­neh­mern ist An­mel­de­schluss", be­rich­tet Hen­ning Stieg­mann, Vor­sit­zen­der des VfL Hid­de­sen. Die Start­ge­bühr be­trägt 12,50 Eu­ro. Die An­mel­dung er­folgt on­line ü­ber die Ho­me­page der Freunde (ww­w.freunde-frei­licht­mu­seum-det­mol­d.­de). Ist die Ma­xi­mal­teil­neh­mer­zahl von 600 Per­so­nen er­reicht, ver­kürzt sich der An­mel­de­zeit­raum. Nach­mel­dun­gen kön­nen nicht berück­sich­tigt wer­den. Wei­tere In­for­ma­tio­nen gibt es te­le­fo­nisch un­ter der Ruf­num­mer (05231) 706- oder per E-Mail un­ter "freunde-det­mol­d@lw­l.or­g".

vom 07.04.2018 | Ausgabe-Nr. 14B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten