LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Schieder-Schwalenberg

TuS in ruhigem Fahrwasser

JHV: Verein verleiht Nadeln und Sportabzeichen

 

Schie­der-Schwa­len­berg. Ein­mal mehr stand die Jah­res­haupt­ver­samm­lung des TuS Rot-Weiß Schie­der ganz im Zei­chen von Eh­run­gen und Aus­zeich­nun­gen. Der Be­richt der 1. Vor­sit­zen­den Dag­mar Schultz so­wie auch die Be­richte aus den Ab­tei­lun­gen machte zwar deut­lich, dass we­ni­ger her­aus­ra­gende sport­li­che Er­folge zu ver­zeich­nen wa­ren. Dafür konnte der Ver­ein auf ein ru­hi­ges Jahr zurück­bli­cken – in al­len Ab­tei­lun­gen lief es rei­bungs­los. 
Für lang­jäh­rige Mit­glied­schaft wur­den Karl-Heinz Vo­gel, Marg­ret Rid­der, Jür­gen Mül­lers, Ute Lange mit der Ver­eins­na­del in Gold ge­ehrt, die Ver­eins­na­del in Sil­ber ging an An­drea Beck­meier und Sa­bine Lo­risch. Zu­dem konnte die Sport­ab­zei­chen-Be­auf­trage des Stadt­sport­ver­band Ka­rin Lutz wie­der zahl­rei­che Sport­ab­zei­chen ü­ber­ge­ben. Wie auch schon in den ver­gan­ge­nen Jah­ren konn­ten hier­bei die Fa­mi­lien Lutz und Mon­sehr das Fa­mi­li­en­sport­ab­zei­chen ab­le­gen. 
­Den po­si­ti­ven Be­rich­ten schloss sich auch der Kas­sen­wart an. Die er­for­der­li­chen Neu­wah­len brach­ten keine Ver­än­de­run­gen, der TuS geht mit sei­ner be­währ­ten Vor­stands­mann­schaft – 1. Vor­sit­zen­de: Dag­mar Schultz und Stell­ver­tre­te­rin Kers­tin Mon­sehr, Ge­schäfts­füh­rer Cars­ten Beine und Stell­ver­tre­ter Rü­di­ger Wendt, Kas­sen­wart Tho­mas Hart­mann und Stell­ver­tre­ter Rein­hard Mol­d­zio – ins neue Jahr. 
 Treue Mit­glie­der: (von links) Marg­ret Rid­der, Ute Lan­ge, An­drea Beck­mei­er, Sa­bine Lo­risch, Karl-Heinz Vo­gel und Jür­gen Mül­lers mit der Vor­sit­zen­den Dag­mar Schultz. Fo­to: pri­vat

vom 14.03.2018 | Ausgabe-Nr. 11A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten