LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

Heimatpflege mit ganz viel Herz

Heimat- und Museumsverein leistete 2.000 Arbeitsstunden

 

Lügde (af­k). Auf rund zwei­tau­send Ar­beits­stun­den und zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen blickte der Hei­mat- und Mu­se­ums­ver­ein in sei­ner Jah­res­haupt­ver­samm­lung zurück. Die Ge­schichte der Stadt Lügde in Er­in­ne­rung zu hal­ten und sich um die Pflege der Na­tur und Um­welt zu küm­mern - das sind die Auf­ga­ben des Ver­eins. Vor­sit­zende Wer­ner Friese be­dankte sich dafür bei den Ak­ti­ven. 
Na­tur­pfle­ge­ar­bei­ten, die Pflege der Wan­der­wege und der Bän­ke, die Un­ter­hal­tung der Frei­zeit­an­lage am Kirch­berg und im Mit­tel­punkt natür­lich des Hei­mat­mu­se­ums for­der­ten die Mit­glie­der das ge­samte Jahr ü­ber, mach­ten Mar­tina Friese und Hans-Jür­gen Leß­mann in ih­rem Jah­res­be­richt deut­lich. Im Mu­seum wurde in Ko­ope­ra­tion mit dem Bla­sor­che­s­ter der Stadt die auch von aus­wär­ti­gen Be­su­chern gut be­suchte Aus­stel­lung "130 Jahre Blas­mu­sik in Lüg­de" or­ga­ni­siert. Aber auch die Ge­mein­schaft in­ner­halb des Ver­eins wurde ge­pflegt mit Vor­trä­gen zu ge­schicht­li­chen The­men, re­gel­mäßi­gen Wan­de­run­gen, Grün­koh­les­sen, Kar­tof­fel­bra­ten und dem tra­di­tio­nel­len Ern­te­dank­fest auf der De­e­le. Für seine Ver­dienste hatte da­bei der lang­jäh­rige Vor­sit­zende Jo­sef Hop­pen­stock die Lip­pi­sche Rose in Sil­ber vom Lip­pi­schen Hei­mat­bund ü­ber­reicht be­kom­men. Ak­tiv be­tei­ligte sich der Hei­mat- und Mu­se­ums­ver­ein auch an den Ver­an­stal­tun­gen von Lügde Mar­ke­ting. 
­Bei den Er­gän­zungs­wah­len zum Vor­stand wurde Bert­hold Lo­ges ein­stim­mig zum neuen Kas­sen­wart ge­wählt. Für 25-jäh­rige Treue zum Ver­ein wur­den Lud­wig und Ma­rie-The­res Hop­pen­stock, Her­bert und Inge Laub­stein, Horst und Wal­traud Rel­lin, Die­ter und Ma­ria Rü­sen­berg, Ger­hard und Erika Ja­gal­la, so­wie Gün­ther Lo­ges mit der Eh­ren­na­del, für zehn­jäh­rige Mit­glied­schaft Klaus-Die­ter Har­muth, Mei­nolf Haa­se, Wer­ner Hun­dert­mark, Mi­chael Ro­el, Fer­di­nand und Wal­traud Schlie­ker, Ste­fan Schüt­te­meyer so­wie An­ne­lie und An­dreas Stumpe mit der Ver­eins­na­del aus­ge­zeich­net. 
­Die nächste Ver­an­stal­tung, die un­ter der Re­gie des Hei­mat- und Mu­se­ums­ver­ein statt­fin­den wird, ist der Lüg­der Um­welt­tag am 24. März. Vor­trä­ge, dar­un­ter von Heinz Klenke zur Va­rus­schlacht am 25. Mai und zum rich­ti­gen Ver­hal­ten im Straßen­ver­kehr (26. Ok­to­ber) sind ge­plant. Fest steht, dass am 8. No­vem­ber um 20 Uhr aus An­lass der 100. Wie­der­kehr der of­fi­zi­el­len Waf­fen­ruhe die Aus­stel­lung "100 Jahre Ers­ter Welt­krieg" statt­fin­den wird. Am Volks­trau­er­tag, 11. No­vem­ber, soll das un­ter Fe­der­führung des Hei­mat- und Mu­se­ums­ver­eins neu ge­stal­tete Eh­ren­mal ein­ge­weiht wer­den.

vom 03.03.2018 | Ausgabe-Nr. 9B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten