LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Leopoldshöhe

Königshäuser zu Gast
Thronvergleichsschießen mit sportlichen Ehrgeiz

 

Leo­polds­höhe-Ni­en­ha­gen (k­d). Die Schüt­zen aus Ni­en­ha­gen ha­ben sich als be­son­ders treff­si­cher er­wie­sen. Das ist die Er­kennt­nis des dies­jäh­ri­gen Thron­ver­gleichs­schießens. Dazu ein­ge­la­den hatte der Schüt­zen­ver­ein Ni­en­ha­gen ein­ge­la­den. Dem Auf­ruf folg­ten die Kö­nigs­häu­ser der Schüt­zen­ver­eine aus Hee­pen, Dorn­berg und Dalbke mit etwa 30 Per­so­nen, um sich sport­lich un­ter­ein­an­der zu mes­sen. Es ging da­bei um Po­kale und ge­stif­tete Eh­ren­schei­ben. Der Kö­nig­spo­kal der am­tie­ren­den Thron­häu­ser bleibt auch in die­sem Jahr wie­der in Ni­en­ha­gen, da Sa­bine Burs­teadt, Gerd Bau­mann und Va­nessa Schlauske mit 847 Rin­gen un­schlag­bar wa­ren. Den zwei­ten Platz be­legte die SG Schöt­mar vor dem SV Dorn­berg und der SG Hee­pen. Der Po­kal der Mann­schaf­ten blieb auch mit den Schüt­zen Heike Wör­mann, Al­brecht Zur­hei­de, Gerd Bau­mann, Ger­hard Ko­ring so­wie Ralf Schulz Henze in Ni­en­ha­gen. Die Kei­ler­eh­ren­scheibe er­schoss sich Heike Wör­mann mit ei­ner 10,6. Für den Fuchs langte Uwe Deppe aus Schöt­mar eine 10,3 und den Ha­sen "er­leg­te" Frank Schätzle eben­falls aus Schöt­mar

Die Schüt­zen aus den vier Or­ten stärk­ten sich mit selbst­ge­ba­cke­nem Ku­chen und Würst­chen und freu­ten sich schon auf die Re­van­che im nächs­ten Jahr.

vom 25.11.2017 | Ausgabe-Nr. 47B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten