LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Grundschul-Musical-AG führte Stück auf

»Ein Dino hat es schwer«

 

Blom­berg (lig). Wenn aus Geg­nern Freunde wer­den: Wie dies aus­se­hen kann, zeig­ten Kin­der der Mu­si­cal-AG der Grund­schule am Pa­ra­dies während ih­rer Pre­miere zum Stück »Ein Dino hat es schwer«. Die Schü­ler der drit­ten und vier­ten Klasse hat­ten ein Schul­jahr lang ge­probt und zeig­ten nun die Auf­führung vor ih­ren Mit­schü­lern im Bür­ger­haus.

Un­ter der An­lei­tung der bei­den Künst­ler Jan Bei­gel und Ingo Ko­warsch (er schrieb das Dreh­buch) ha­ben die zwölf Mu­si­caldar­stel­ler (Jana Brinks, Pau­line Brinks, Ju­lian Bu­dach, Lena Ham­pe, Del­soc Ibra­him, Ro­jin Mie­zo, Ju­lian Ni­ckel, Ta­j­din Öz­den, Alina Schrö­der, Fynn Schrö­der, Jo­lyn Stoll­mann und Ta­bea Wort­mann) das Stück nach der gleich­na­mi­gen Kurz­ge­schichte von Hans Wil­helm in Szene ge­setzt. So kom­po­nier­ten die Künst­ler mit den Schü­lern Lie­der zum Stück, die auch auf CD auf­ge­nom­men wur­den und während der Auf­führung ge­sun­gen wur­den.

Im Ver­lauf der Auf­führung wer­den die bei­den an­fäng­li­chen Geg­ner, der Dino »­Bron­to« und der Dino »R­ex«, doch noch Freun­de.

»­So­mit ler­nen die Kin­der gleich­zei­tig, wie man mit Pro­ble­men um­ge­hen kann«, sagt Ko­war­sch. Für die auf­führen­den Kin­der war dies der erste di­rekte Kon­takt mit Kunst und Kul­tur.

Dazu kam es, weil sich die Schule er­folg­reich für ein Pro­jekt des Lan­des NRW »­Kul­tur und Schu­le« be­wor­ben hat­te. »Es ist bei den Kin­dern so gut an­ge­kom­men, dass auch an­dere Kin­der im neuen Schul­jahr gerne mit­ma­chen wol­len«, erzählt Schul­lei­te­rin Jutta Schmidt.

vom 09.07.2008 | Ausgabe-Nr. 28A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten