LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Lions Club Detmold-Residenz stellt Kalender vor

Erlös für bedürftige Kinder

 

Det­mold. Schnell war er ver­grif­fen in den ver­gan­ge­nen Jah­ren, da­her kommt er jetzt in noch größe­rer Auf­la­ge: der Ad­vents­ka­len­der des Li­ons Club Det­mold-Re­si­denz hat eine Auf­lage von vier­tau­send­fünf­hun­dert Ex­em­pla­ren.

Bei die­sem Ka­len­der gibt es nur Ge­win­ner. »­Mit dem Ver­kaufs­er­lös un­ter­stüt­zen wir Kin­der aus so­zial schwa­chen Fa­mi­li­en. Die ge­meinnüt­zi­gen Ver­ei­ne, die in der of­fe­nen Ganz­tags­schu­len die Mit­tags­ver­sor­gung ü­ber­nom­men ha­ben, stel­len fest, dass Kin­der aus fi­nan­zi­el­len Grün­den von der Mit­tags­ver­sor­gung in den Schu­len ab­ge­mel­det wer­den. Diese Kin­der blei­ben von der ge­mein­sa­men Mahl­zeit aus­ge­schlos­sen. Wir wol­len diese Aus­son­de­rung nicht und sprin­gen hier an den Det­mol­der Grund­schu­len ein«, so der am­tie­rende Club­prä­si­dent Dr. Ha­rald Pohl­mann.

Ge­win­ner sind natür­lich auch die Käu­fer des Ka­len­ders. Hin­ter den vier­und­zwan­zig Ka­len­der­türen ver­ber­gen sich fünf­hun­dert­sieb­zig Preise in ei­nem Ge­samt­wert von fün­f­und­zwan­zig­tau­send Eu­ro. Die Preise wur­den von ein­hun­dert­un­dacht­zig Spon­so­ren ge­stif­tet. Haupt­för­de­rer des Pro­jek­tes ist die Braue­rei Stra­te.

­Die Mit­glie­der des Li­ons Clubs ver­kauf­ten die Ka­len­der am kom­men­den Sams­tag von 9 bis 13 Uhr auf ei­nem Stand vor der Spar­kas­sen­fi­liale auf dem Det­mol­der Markt­platz. Ob man ge­won­nen hat kann man dann ab dem 1. De­zem­ber un­ter ww­w.­li­ons-det­mol­d.de im In­ter­net er­fah­ren.

vom 31.10.2007 | Ausgabe-Nr. 44A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten