LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lemgo

Hinweise gesucht

"Grapscher" fasste zu

Lem­go. Auf der Straße "­Pa­piern­ben­trup" ist am späten Sonn­tagnach­mit­tag eine 47-Jäh­rige von ei­nem Un­be­kann­ten se­xu­ell beläs­tigt wor­den. Die Frau war ge­gen 17 Uhr zu Fuß mit ih­ren Hun­den in Rich­tung "­Gut Ben­trup" (zwi­schen den Orts­tei­len Voßheide und Bra­ke) un­ter­wegs, als sich von hin­ten ein Rad­fah­rer näherte und sie im Vor­bei­fah­ren un­sitt­lich be­grapsch­te. Da­nach flüch­tete der Rad­ler in Rich­tung "­Gut Ben­trup". Später, etwa ge­gen 18.15 Uhr, wurde der Un­be­kannte er­neut auf dem Rad­weg an der Lüt­ter Straße ge­se­hen und ver­schwand da­nach nach links auf dem Feld­weg "Lüt­ter Trift". Er war zur Tat­zeit mit ei­ner dunklen Hose be­klei­det und trug eine helle Kap­pe. Er hat blonde Au­gen­brau­en, we­nige kurze Haare und saß auf ei­nem schwarz-blauen Moun­tain­bi­ke. Seit Ende April kommt es im Raum Lemgo zu sol­chen ge­schil­der­ten Straf­ta­ten.

Ob es sich im ak­tu­el­len Fall um den glei­chen Täter han­delt, steht je­doch nicht fest. Sach­be­ar­bei­tende Dienst­stelle ist das Kri­mi­nal­kom­missa­riat 1 in Det­mold, das un­ter (05231) 6090 Hin­weise in der Sa­che ent­ge­gen nimmt.

vom 23.08.2017 | Ausgabe-Nr. 34A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten