LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Kreis Lippe

Von der Idee zum marktfähigen Plan

Neues Schulungsangebot für Gründerinnen und Jungunternehmerinnen

Kreis Lippe / Bie­le­feld (la). Erst­ma­lig bie­tet das Kom­pe­tenz­zen­trum Frau und Be­ruf un­ter dem Dach der OWL GmbH eine um­fang­rei­che, mehr­tä­gige Schu­lungs­ver­an­stal­tung für Frauen mit Grün­der­geist an. Die zehntä­gige Ver­an­stal­tung rich­tet sich so­wohl an junge Un­ter­neh­me­rin­nen, als auch an Exis­tenz­grün­de­rin­nen und Frauen mit ei­ner Ge­schäfts­idee. Die Grün­de­rin­nen­aka­de­mie OWL fin­det vom 18. bis 29. Sep­tem­ber täg­lich von 9 bis 16 Uhr in der Deut­schen Bank Bie­le­feld (Her­for­der Straße 23) statt.

In der ers­ten Wo­che vom 18. bis zum 22. Sep­tem­ber geht es um all­ge­mei­nes un­ter­neh­me­ri­sches Rüst­zeug. Schwer­punkte sind die Ge­schäfts­idee, der Ge­schäfts­plan, per­sön­li­che Vor­aus­set­zun­gen so­wie Markt und Stand­ort­ana­ly­se. Die Re­fe­ren­tin­nen und Re­fe­ren­ten ge­ben kon­krete Tipps zur Er­stel­lung ei­nes trag­fähi­gen Fi­nan­zie­rungs- und Li­qui­ditäts­plans und sind An­sprech­part­ner für in­di­vi­du­elle Fra­ge­stel­lun­gen. Zu­dem ar­bei­ten die Teil­neh­me­rin­nen ihr Al­lein­stel­lungs­merk­mal her­aus und er­fah­ren mit wel­chen Wer­be­maß­nah­men sie ihre Kun­den er­rei­chen. Die Ver­mitt­lung ei­ner ord­nungs­gemäßen Be­le­ger­fas­sung und Buch­führung so­wie re­le­vante Steu­ert­he­men er­gän­zen den Se­mi­nar­plan. Die Grün­de­rin­nen neh­men aus der ers­ten Wo­che eine ge­schärfte Ge­schäfts­idee und prak­ti­sches Knowhow zu al­len grün­dungs­re­le­van­ten The­men mit. Nach der Er­ar­bei­tung des un­ter­neh­me­ri­schen Rüst­zeugs wid­men sich die Teil­neh­me­rin­nen der Kom­mu­ni­ka­tion mit Ge­schäfts­part­nern. Vom 25. bis zum 29. Sep­tem­ber ler­nen die Grün­de­rin­nen, ihre Ge­spräche bei Ver­hand­lun­gen mit Geld­ge­bern und Kun­den zu steu­ern und ihr An­lie­gen klar auf den Punkt zu brin­gen. Hierzu wird zunächst ein Per­sön­lich­keits­trai­ning ab­sol­viert. Die Grün­de­rin­nen ler­nen, in ty­pi­schen be­ruf­li­chen Ge­sprächs­si­tua­tio­nen sou­ver­än zu kom­mu­ni­zie­ren. Zu­dem re­flek­tie­ren sie ihre Wir­kung als Ge­spräch­s­part­ne­rin und kön­nen auf die­ser Grund­lage ihre Rhe­to­rik und Ge­sprächs­führung op­ti­mie­ren. An­sch­ließend trai­nie­ren die Teil­neh­me­rin­nen in Prä­sen­ta­ti­ons­ü­bun­gen ty­pi­sche Vor­trags­si­tua­tio­nen. Re­de, Stimm­trai­ning, Kör­per­spra­che und Me­dienein­satz – alle Fa­cet­ten des pro­fes­sio­nel­len Auf­tre­tens wer­den hier­bei an­ge­spro­chen und ver­tieft. Am Ende der zehntä­gi­gen Aka­de­mie prä­sen­tie­ren die Grün­de­rin­nen ihre Ge­schäfts­idee vor ei­ner Ex­per­ten­ju­ry. Es wird um On­line-An­mel­dung un­ter "ww­w.frau-be­ruf-ow­l.­de" ge­be­ten. Die Teil­nahme ist kos­ten­frei, die Teil­neh­mer­zahl ist be­grenzt. Für wei­tere In­for­ma­tio­nen ist Su­sanne Kla­sing un­ter der Ruf­num­mer 0521/96733292 er­reich­bar.

vom 16.08.2017 | Ausgabe-Nr. 33A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten