LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Bläser gratulieren musikalisch

Posaunenchor Istrup feierte sein 95-jähriges Bestehen

 

Blom­berg-Is­trup. Seit 95 Jah­ren kön­nen Blas­mu­si­ker im Po­sau­nen­chor Is­trup ih­rem Hobby nach­ge­hen. Zu die­sem Ju­biläum ü­ber­brach­ten rund 30 Blä­se­r­in­nen und Blä­ser aus den Chören Cap­pel, Reel­kir­chen und Blom­berg lu­the­risch un­ter der Lei­tung von Lan­des­po­sau­nen­wart Chris­tian Korn­maul im Rah­men ei­nes Fest­got­tes­diens­tes mu­si­ka­li­sche Glück­wün­sche.

Da­bei wa­ren so­wohl welt­li­che als auch christ­li­che Werke zu hören, so bei­spiels­weise "­Jos­hua fit the battle of Je­ri­cho". Das Thema vom Mu­si­ker Jos­hua, der Mau­ern nur mit der Kraft der Mu­sik zum Fal­len brach­te, nahm Pas­tor und Po­sau­ne­nob­mann An­dreas Mattke in­ ­sei­ner Pre­digt auf, in der er die Be­deu­tung und Werte ei­nes Po­sau­nen­chors her­vor­hob: ein Bei­trag zum so­zia­len Mit­ein­an­der in der Ge­sell­schaft, die Ver­brei­tung des Wort Got­tes so­wie die mu­si­ka­li­sche Un­ter­stüt­zung bei kirch­li­chen Ver­an­stal­tun­gen. Im An­schluss an den Fest­got­tes­dienst hatte der Po­sau­nen­chor auf einen Im­biss mit Kalt­ge­trän­ken im Kirch­gar­ten ge­la­den. Die­ses An­ge­bot wurde reich­lich an­ge­nom­men, und so wurde bei bes­tem Wet­ter im schat­ti­gen Plätz­chen noch lange ge­fei­ert.

vom 22.07.2017 | Ausgabe-Nr. 29B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten