LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Blomberg

Singen und tanzen verbindet

Auf dem interkulturellen Fest knüpfen Lipper Kontakt

Blom­berg-Dal­born (lat). Die evan­ge­lisch-re­for­mierte Kir­chen­ge­meinde hat am ver­gan­ge­nen Sonn­tag zur drit­ten Auf­lage des in­ter­kul­tu­rel­len Som­mer­fes­tes nach Dal­born ge­la­den. Ur­sel Ro­sen­hä­ger ist an die­sem Nach­mit­tag eine ge­fragte Ge­spräch­s­part­ne­rin: Die Blom­ber­ger Pas­to­rin hat mit ih­ren Hel­fern alle Hände voll zu tun, um dem in­ter­kul­tu­rel­len Fest einen wür­di­gen Rah­men zu ge­ben. 
Nach­dem der bunte Nach­mit­tag in den ver­gan­ge­nen bei­den Jah­ren im Blom­ber­ger Ju­gend­zen­trum statt­fand, war es für die Dal­bor­ner eine Pre­mie­re. So­wohl in den Räum­lich­kei­ten der Kul­tur­kneipe "­Zum al­ten Jä­ger" als auch auf dem Außen­gelände wurde ge­tanzt, ge­sun­gen und ge­lacht. "Ich danke al­len Frei­wil­li­gen, die zum Ge­lin­gen des Fes­tes bei­ge­tra­gen ha­ben. Wir wün­schen uns, dass ein ge­leb­tes Mit­ein­an­der ent­steht", sagte Ro­sen­hä­ger in ih­rer An­spra­che. 
­Die Kir­chen­ge­meinde wurde pla­ne­risch vom Ver­ein für le­ben­di­ges Mit­ein­an­der, der "I­ni­tia­tive für Afri­ka", dem "Run­den Tisch" für Flücht­linge Blom­berg so­wie dem TV Blom­berg un­ter­stützt. Die Idee der Or­ga­ni­sa­to­ren war, einen Teil zur ge­leb­ten In­te­gra­tion bei­zu­tra­gen. Laut der Ver­eine sol­len bei Tanz und Mu­sik wei­tere Kon­takte zwi­schen den Gäs­ten ge­knüpft wer­den. Im Saal der Kul­tur­kneipe duf­tete eine breit ge­fächerte Aus­wahl an herz­haf­ten und süßen Spei­sen. Fa­vo­rit vie­ler Be­su­cher war der af­gha­ni­sche Tro­cken­ku­chen. 
Auf dem weit­läu­fi­gen Areal im Freien bot der TV Blom­berg Bo­gen­schießen an. Un­ter den wach­sa­men Au­gen von El­len Fri­cke stell­ten viele Ju­gend­li­che ihre Ziel­si­cher­heit un­ter Be­weis. Im wei­te­ren Rah­men­pro­gramm wurde im Gar­ten spon­tan eine Trom­mel­gruppe ins Le­ben ge­ru­fen. Kouamé Ak­pe­tou ani­mierte die Be­su­cher mit großem En­ga­ge­ment zum Mu­si­zie­ren. Zum Rhyth­mus der Trom­meln wurde aus­ge­las­sen auf der Wiese ge­tanzt. 
Um ih­ren Gäs­ten die elf Ki­lo­me­ter lange An­fahrt zu er­mög­li­chen, or­ga­ni­sier­ten die Hel­fer einen Shuttle-Ser­vice von Blom­berg nach Dal­born. Zwei Fahr­zeuge der Kir­chen­ge­meinde und des Ju­gend­zen­trums wa­ren im Ein­satz.

vom 19.07.2017 | Ausgabe-Nr. 29A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten