LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

CDU-Landesvorsitzender auf Wahlkampftour

Armin Laschet auch in Bad Salzuflen und Lemgo

Kreis Lip­pe/­Bad Sal­zu­flen. Der CDU-Lan­des­vor­sit­zende und Spit­zen­kan­di­dat zur Land­tags­wahl, Ar­min La­schet, machte auf sei­ner Wahl­kampf­tour am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag Sta­tion in Lip­pe.

Der erste Ter­min war ein "O­pen-Air-Kaf­fee­trin­ken" in Bad Sal­zu­flen, an dem weit ü­ber 100 Be­su­cher die Ge­le­gen­heit wahr­nah­men, mit dem CDU-Po­li­ti­ker ins Ge­spräch zu kom­men. Nach ei­ner kur­zen Be­grüßung durch die lip­pi­sche Land­tags­kan­di­da­tin Heike Gör­der skiz­zierte der ehe­ma­lige In­te­gra­ti­ons­mi­nis­ter im Ka­bi­nett Rütt­gers und jet­zige Op­po­si­ti­ons­füh­rer im Land­tag NRW die Vor­stel­lun­gen der CDU für die Po­li­tik der nächs­ten fünf Jahre im Land­tag: • Die CDU werde mehr Po­li­zis­ten auf die Straße brin­gen und die Ban­den­kri­mi­na­lität, spe­zi­ell die Ein­brüche, kon­se­quent ver­fol­gen. • Eine CDU-ge­führte Lan­des­re­gie­rung werde in die Bil­dung in­ves­tie­ren, Un­ter­richts­aus­fall ab­bau­en, mehr qua­li­fi­zier­tes Lehr­per­so­nal ein­stel­len und keine wei­te­ren För­der­schu­len schließen. • Die ein­sei­tige Be­vor­zu­gung des Rhein-Ruhr­ge­bie­tes bei der Lan­des­för­de­rung werde be­en­det, der Lan­des­ent­wick­lungs­plan in sei­ner jet­zi­gen Form ab­ge­schafft, um für die länd­li­chen Be­rei­che des Lan­des in NRW, wie Lippe und OWL, wie­der bes­sere Mög­lich­kei­ten zur Neu­an­sied­lung bzw. Er­wei­te­rung von Fir­men und da­mit für den Er­halt und die Schaf­fung von Ar­beitsplät­zen zu ge­währ­leis­ten. Ar­min La­schet sprach sich zu­dem deut­lich für die Ein­rich­tung ei­ner me­di­zi­ni­schen Fa­kul­tät in Ost­west­fa­len-Lippe aus, um durch die Aus­bil­dung jun­ger Ärzte in der Re­gion dem in­zwi­schen be­reits – be­son­ders in den länd­li­chen Be­rei­chen des Krei­ses – be­merk­ba­ren Ärz­teman­gel zu be­geg­nen. Die zweite Sta­tion in Lippe führte Ar­min La­schet zur Smart Fac­to­ry, ei­ner In­itia­tive des Fraun­ho­fer In­sti­tuts und der Hoch­schule OWL, auf dem Cam­pus der Hoch­schule OWL in Lem­go.

vom 26.04.2017 | Ausgabe-Nr. 17A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten