LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Die "B" gewinnt den Volksbankpokal

Schießwartepokal geht an Jugendleiterin Angelika Junker

Det­mold. Die B-Kom­pa­nie hat den dies­jäh­ri­gen Wett­be­werb um den Volks­bank­po­kal der Det­mol­der Schüt­zen­ge­sell­schaft von 1600 e.V. ge­won­nen. Sie­ben Mann­schaf­ten tra­ten im Schießen mit Luft­ge­wehr auf zehn Me­ter auf­ge­legt ge­gen­ein­an­der an. Je­der Schütze hatte fünf Pro­be­schüsse und fünf­zehn Wer­tungs­schüs­se.

Je­des Team be­stand aus acht Schüt­zin­nen und Schüt­zen. Die D- und die B-Kom­pa­nie stell­ten je zwei Mann­schaf­ten, die A- und C-Kom­pa­nie, so­wie die Ju­gend je eine Mann­schaft. Nach ei­nem span­nen­den Wett­kampf la­gen die Mann­schaf­ten B-Kom­pa­nie 1 und D-Kom­pa­nie 1 mit glei­cher Ring­zahl (1.120) auf Platz eins. Um hier eine Ent­schei­dung zu fin­den, wur­den die bes­ten Schüt­zen des Wett­kamp­fes ge­wer­tet. Das wa­ren mit 147 Rin­gen (von 150 mög­li­chen) Thors­ten Jürs und Wolf­gang Gra­nich aus der B-Kom­pa­nie so­wie Mar­cel Schweppe und Ralf Wink­ler aus der C-Kom­pa­nie. Da die Ent­schei­dung zwi­schen der B- und der D-Kom­pa­nie fal­len muss­te, hol­ten die bei­den B-Schüt­zen den Po­kal­ge­winn für ihre Kom­pa­nie. Auf den wei­te­ren Plät­zen folg­ten die C-Kom­pa­nie, A-Kom­pa­nie, D-Kom­pa­nie II, Ju­gend und B-Kom­pa­nie II. Außer­dem wur­den die Schießwarte der ein­zel­nen Ab­tei­lun­gen noch in ei­ner Son­der­wer­tung für den Schießwar­te­po­kal ge­wer­tet. Fünf Schuss Luft­ge­wehr, auf zehn Me­ter, auf­ge­legt mit Zehn­tel­wer­tung. Die­ser Po­kal wurde vom Ba­tail­lons­mit­glied Tho­mas New­ton ge­stif­tet. Ge­won­nen hat Ju­gend­lei­te­rin An­ge­lika Jun­ker mit 51,2 Ring. Auf den Plät­zen folg­ten An­drea Jürs (B-Kom­pa­nie), Vol­ker Jun­ker und Mar­cel Schweppe (beide C-Kom­pa­nie).

vom 08.04.2017 | Ausgabe-Nr. 14B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten