LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Detmold

Wanderausstellung macht Station in Detmold

"70 Jahre Lippe in Nordrhein-Westfalen" in der Sparkasse

Det­mold (WAG). Die Wan­deraus­stel­lung ü­ber den Bei­tritt Lip­pes zum Bun­des­land Nord­rhein-West­fa­len vor 70 Jah­ren ist in Lippe an­ge­kom­men. Als ers­tes macht sie bis zum 25. April Sta­tion in der Kun­den­halle der Spar­kasse an der Pau­li­nen­straße in Det­mold. Zu­vor war sie im Düs­sel­dor­fer Land­tag zu se­hen.

"Als der Lan­des­ver­band Lippe im ver­gan­ge­nen Jahr die Idee für diese Aus­stel­lung ent­wi­ckel­te, war es von An­fang un­ser Wunsch, dass wir sie im Ju­biläums­jahr nicht nur in Düs­sel­dorf, son­dern auch an ver­schie­de­nen Or­ten in Lippe zei­gen. Ich freue mich sehr, dass wir die Spar­kasse Pa­der­born-Det­mold als ers­ten Aus­stel­lungs­ort ge­win­nen konn­ten und sie hier ei­nem sehr brei­ten Pu­bli­kum zugäng­lich sein wird", sagte Lan­des­ver­bands­vor­ste­he­rin Anke Peit­h­mann bei der Eröff­nung. Sie ver­mu­tet, dass den Lip­pern der Bei­tritt sehr schwer ge­fal­len sein müs­se, "nach 800 Jah­ren Selbst­stän­dig­keit." Eine lange Selbst­stän­dig­keit, die Lippe dem Ver­hand­lungs­ge­schick sei­ner An­füh­rer, ih­rem Selbst­be­wusst­sein und oft auch ein­fach dem Glück ver­dank­te, mit der rich­ti­gen Seite einen Pakt ein­ge­gan­gen zu sein, wie Ku­ra­tor Dr. Nie­buhr il­lus­trier­te. Die Aus­stel­lung "70 Jahre Lippe in Nord­rhein-West­fa­len" ist bis zum 25. April in der Kun­den­halle der Spar­kasse Pa­der­born-Det­mold an der Pau­li­nen­straße zu se­hen. Die Öff­nungs­zei­ten sind mon­tags, mitt­wochs und frei­tags von 9 bis 16 Uhr, diens­tags und don­ners­tags von 9 bis 18 Uhr. Da­nach soll die Aus­stel­lung auf Lippe-Tour­nee ge­hen.

vom 01.04.2017 | Ausgabe-Nr. 13B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten