LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Horn-Bad Meinberg

Mittelstraße offen von Ost nach West

Einjährige Testphase soll 2017 starten

Horn-Bad Mein­berg (WAG). Für zunächst ein Jahr wird die Mit­tel­straße in Horn wie­der für den mo­to­ri­sier­ten Ver­kehr geöff­net – al­ler­dings nur in ei­ner Rich­tung: Die Durch­fahrt soll aus­sch­ließ­lich von Os­ten nach Wes­ten soll mög­lich sein. Ver­kehrs­teil­neh­mer, die von Wes­ten kom­men, wer­den ü­ber die Burgstraße ab­ge­lei­tet.

Der mehr­heit­li­che Be­schluss des Aus­schus­ses für Sport, Ord­nung und Feu­er­wehr zum neuen Ver­kehrs­kon­zept für den his­to­ri­schen Stadt­kern von Horn setzt einen vor­läu­fi­gen Schluss­punkt un­ter jah­re­lange Dis­kus­sio­nen. Die Mit­tel­straße ist da­bei nur ein Mo­sa­ik­stein, dem je­doch die größte Auf­merk­sam­keit zu­teil wur­de. Ihre Öff­nung er­folgt wohl in der ers­ten Jah­res­hälfte 2017. Zu­vor muss der in­ter­frak­tio­nelle Ar­beits­kreis noch De­tails klären, die Stadt För­der­mit­tel be­an­tra­gen und Ver­kehrs­schil­der be­stel­len. Man­fred Vogt (SPD) er­klär­te, seine Frak­tion sei für die Öff­nung von Ost nach West: "Wich­tig ist, dass die Be­su­cher schnell zu den Park­plät­zen kom­men. Und das funk­tio­niert ü­ber die Burg- und Heer­straße bes­ser." Die CDU-Frak­tion setzte sich für die kom­plette Öff­nung der Mit­tel­straße ein­ge­setzt. Alex­an­der Mar­tin: "Es gibt keine Hin­weise dar­auf, dass es Dif­fe­ren­zen mit An­lie­gern ge­ben könn­te. Zu­dem müs­sen Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten mit Au­tos er­reich­bar sein, denn der Mensch kauft nun mal mit dem Pkw ein." Für Diana Am­mer (Lin­ke) sprach sich ge­gen eine Kom­plet­töff­nung und für bau­li­che Ver­än­de­run­gen aus, um Ra­se­rei zu ver­hin­dern. Rein­hard Gerke (Grü­ne) vo­tierte für die Öff­nung der Mit­tel­straße in Ost-West-Rich­tung, der par­tei­lose Gerd De­te­ring für die durch­gän­gige Öff­nung. Das Ver­kehrs­kon­zept bein­hal­tet auch Neu­re­ge­lun­gen für Ne­ben­straßen wie die Wall­straße (wird von Wes­ten und Sü­den zur Ein­bahn­straße), Do­men­soot, Pfuhl­straße, Süd­wall (wei­ter Ein­bahn­straße), obere Heer­straße (Ein­bahn­straße in Rich­tung Os­ten bis zur Ein­mün­dung in die Kirch­straße), Burgstraße (Rich­tung der Ein­bahn­straße än­dert sich im obe­ren Teil).

vom 19.11.2016 | Ausgabe-Nr. 46B

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten