LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Bad Salzuflen

Stock und Welslau zu Gast

Ortsvereinsversammlung der SPD Knetterheide-Werl

Bad Sal­zu­flen. Die Kreis­vor­sit­zende der SPD Lip­pe, El­len Stock, be­rich­tete an­läss­lich der Orts­ver­eins­ver­samm­lung der SPD Knet­ter­heide-Werl, dass das Zu­sam­men­wir­ken von Par­tei und Frak­tion sehr gut klappt und man er­folg­reich zu­sam­men­ar­bei­tet. Sie macht sich dafür stark, die Par­tei­mit­glie­der mehr ein­zu­bin­den. An­ge­dacht ist eine Mit­glie­der­voll­ver­samm­lung, zu der alle Mit­glie­der der SPD ein­ge­la­den wer­den. "Wir wer­den uns wei­ter öff­nen und den In­for­ma­ti­ons­fluss ver­bes­sern." Durch ihre Ver­net­zung in Rich­tung Lan­des­po­li­tik be­wirbt sie sich für die Kan­di­da­tur zur Land­tags­wahl im Mai nächs­ten Jah­res im Wahl­kreis Lippe I.

Hen­ning Wel­slau, der von den Ju­sos als Kan­di­dat für den nächs­ten Bun­des­tag vor­ge­schla­gen wur­de, be­rich­tete ü­ber seine Ar­beit als Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der im Kreis­tag. Er bestätig­te, dass die Zu­sam­men­ar­beit mit dem Kreis­ver­band rei­bungs­los er­folgt. Sei­nen Hut habe er auch "in den Ring ge­wor­fen", weil es in sei­ner jet­zi­gen Funk­tion er­fah­ren hat, dass es viele Berührungs­punkte mit der Bun­des­po­li­tik gibt. Als Bei­spiel führte er die Ar­beits­markt­po­li­tik an und hier ins­be­son­de­re, wie man Flücht­linge mög­lichst schnell in Brot und Ar­beit be­kommt. Der SPD-Orts­ver­ein Knet­ter­heide-Werl un­ter­stützt El­len Stock und Hen­ning Wel­slau ein­mütig in ih­rem Be­stre­ben für die Men­schen in Lippe im Land- und Bun­des­tag tätig zu wer­den. Als Prä­sent ü­ber­reichte Vor­sit­zen­der Horst We­cker der Kreis­vor­sit­zen­den die Chro­nik von Werl-Aspe und Knet­ter­hei­de.

vom 24.08.2016 | Ausgabe-Nr. 34A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten