LIPPE aktuell - Das Mitteilungs- und Anzeigenblatt für die Region Lippe

Sprung

Inhalt

» Lügde

Basar der kleinen Kostbarkeiten

Kunsthandwerkermarkt im Schlosshof Pyrmont

Bad Pyr­mont (af­k). Am Sams­tag, 6. Au­gust, von 13 bis 18 Uhr, und Sonn­tag, 7. Au­gust, von 11 bis 17 Uhr stel­len Künst­ler und Hand­wer­ker aus Nah und Fern ihre von Hand ge­fer­tig­ten Krea­tio­nen im ma­le­ri­schen Schloss­hof Pyr­mont aus.

Ziel die­ser die­ses tra­di­tio­nel­len Kunst­hand­wer­ker­mark­tes ist es aus­sch­ließ­lich hand­ge­machte Wa­ren, also Uni­ka­te, die von Lei­den­schaft, Krea­ti­vität und hand­werk­li­chem Kön­nen zeu­gen, zu prä­sen­tie­ren. Durch das Zu­sam­men­brin­gen von Künst­lern und Hand­wer­kern aus den ver­schie­dens­ten Ge­wer­ken, bie­tet die Ver­an­stal­tung dem Pu­bli­kum ein viel­sei­ti­ges An­ge­bot. So wer­den stil­volle Ke­ra­mik­fi­gu­ren, äs­the­ti­sche Ba­tik und Aqua­rell­ma­le­rei, ver­spiel­ter Glas­fu­sing-Fens­ter­schmuck und feine Ori­gi­nal­ra­die­run­gen im Be­reich bil­dende Kunst, und im Seg­ment Mo­de, in­di­vi­du­elle Klei­der für die Frau, form­schöne Kopf­be­de­ckun­gen und an­spre­chende Schmuckstü­cke aus Gold, Sil­ber und an­de­ren Ma­te­ria­lien dar­ge­bo­ten. Die Kunst­hand­wer­ker sind selbst prä­sent und ste­hen für an­re­gende Ge­spräche so­wie fach­män­ni­sche Be­ra­tun­gen zur Ver­fü­gung. In dem Am­biente des Schlos­ses mit sei­nem nost­al­gi­schem Charme la­den sie zu ent­de­cken, aus­tau­schen, ver­wei­len und ge­nießen ein, und manch kleine Kost­bar­kei­ten, an de­nen man sich lange er­freuen kann, dürf­ten dort zu fin­den sein. Für das Wohl der Be­su­cher wird mit süßen und def­ti­gen Gau­men­freu­den ge­sorgt.

vom 03.08.2016 | Ausgabe-Nr. 31A

Seite drucken Drucken  | Seite versenden Versenden

« weitere Artikel

Keine Zeitung erhalten